Montag, 29. August 2016
Handwerksblatt Logo
Anzeige

Domotex 2016 ab 16. Januar in Hannover

Die Domotex 2016 ist die größte Messe für Teppiche und Bodenbeläge. Vom 16. bis 19. Januar findet sie in Hannover statt, 1.441 Unternehmen aus 59 Ländern sind vor Ort.

Handwerk
Foto: 123f

Am 16. Januar öffnet die Domotex 2016 in Hannover ihre Tore. Die weltweit größte Messe für Teppiche und Bodenbeläge geht in diesem Jahr mit internationaler Beteiligung der Branche an den Start. 1.441 Unternehmen aus 59 Ländern werden bis zum 19. Januar ihre neuen Produkte und aktuellen Kollektionen auf dem Messegelände in Hannover präsentieren. Mehr als 85 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland.

In zwölf Messehallen hält die Domotex ihr Angebot an Teppichen und Bodenbelägen bereit. Ob Teppiche, Parkett, Laminat oder Design Beläge – Fachbesucher aus Groß- und Einzelhandel, Architektur, Innenarchitektur, Handwerk sowie Möbel- und Einrichtungshandel erwartet eine Vielfalt an innovativen Materialien, kreativen Lösungen und Designs. "Auf der Domotex werden Trends gesetzt. Von dort nehmen sie Fahrt auf", sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.

Teppiche als Ergänzung zu HartbödenAlle Infos zur Messe gibt es im Internet.

Teppiche werden robuster, hochwertiger und zugleich weicher. Warme, erdige Farben kommen hier zum Einsatz, aber auch traditionelle Ornamentik. Die Teppiche sind eine perfekte Ergänzung zu Hartböden. Hier sind massive Dielen oder Mehrschichtparkett gefragt, die den natürlichen Charakter von Holz mit Farbe, Strukturen und Formen zu vielfältigen Optiken kombinieren. Innovative Techniken und Klick-Systeme ermöglichen zudem eine einfache und schnelle Verlegung. Ferner geben verstärkt nachhaltig produzierte Produkte den Ton an.

Schon jetzt zeichnet sich ab: Design-Beläge mit ihren innovativen Dekoren und Strukturen werden ein großer Anziehungspunkt auf der DOMOTEX sein. Das Angebot wird größer sein als je zuvor. Ein weiterer Programmpunkt der Messe steht auch schon fest: der "Wood Flooring Summit" in Halle 9. Rund 200 Aussteller werden zu dem Gipfeltreffen der Parkett- und Laminatbranche erwartet, das alle zwei Jahre auf der DOMOTEX veranstaltet wird.

Kostbar und begehrt: Moderne handgefertigte Teppiche

HandwerkKostbare handgefertigte Teppichkreationen innovativer Designer wie Reuber Henning, Hossein Rezvani, Rug Star, Tufenkian, Wool & Silk Rugs und Zollanvari sind in Halle 17 zu sehen. Die internationale Teppich-Avantgarde arbeitet daran, traditionelles Handwerk mit modernen Herstellungsverfahren und individuellem Design zu verbinden. Mit den Carpet Design Awards werden die besten Designerteppiche auf der DOMOTEX ausgezeichnet. Sie gelten als wichtige internationale Auszeichnung. Die 24 Finalisten stehen bereits fest. Sie wurden zuvor von einer Jury unter dem Vorsitz des britischen Designers Michael Sodeau in acht Kategorien ausgewählt. Die Gewinner werden am Messesonntag, 17. Januar, auf der Innovations@Domotex Area in Halle 6 prämiert.

Klassische Orientteppiche sind vorrangig in den Hallen 15 und 16 zu finden. Antike Raritäten können in Halle 14 bewundert werden. Eine große Auswahl an Webteppichen gibt es in den Hallen 2 bis 4 zu sehen. Teppichböden für den Wohn-und Objektbereich sowie elastische Bodenbeläge findet man in den Hallen 5 und 6. Der Treffpunkt Handwerk in Halle 7 bietet ein umfangreiches Ausstellungs- und Vortragsprogramm für Parkett- und Bodenleger, Raumausstatter und Maler. In den Hallen 8 und 9 können sich Besucher umfassend über Trends und Innovationen von Parkett, Laminat sowie Outdoor-Belägen informieren.

Fotos: 123rf
In München trifft sich das Handwerk
Bühne für Klasse und Kreativität
 

Leserkommentare

nach oben