Anzeige

Hilti mit mehreren Red Dot Awards ausgezeichnet

Der Werkzeughersteller Hilti erhielt gleich für mehrere seiner Produkte einen Red Dot Award. Darunter auch der Kombihammer TE 50-AVR.

Hiltis Traditionskoffer in neuem Gewand wurde ausgezeichnet. Foto: © Hilti AG
Hiltis Traditionskoffer in neuem Gewand wurde ausgezeichnet.

Beim diesjährigen Red-Dot-Designwettbewerb bekam der Elektrowerkzeughersteller Hilti mehrere Auszeichnungen – für drei Produkte und eine Produktfamilie. Für "höchste Designqualität und wegweisende Gestaltung" erhielt der Kombihammer TE 50-AVR eine "best of the best"-Auszeichnung und ist damit der Sieger seiner Kategorie. Er überzeugte durch die verbesserte Leistung bei geringerem Gewicht sowie die optimierte Rutschkupplung für mehr Anwendersicherheit.

Für sein neues Design ist auch der Hilti Koffer der sechsten Generation mit einem Red Dot Award ausgezeichnet worden. Der Koffer wurde im Zuge des überarbeiteten Markenauftritts neu gestaltet und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet wie etwa einem schwenkbaren Griff, wodurch zwei Koffer gleichzeitig getragen werden können, oder einer individuell konfigurierbaren Innenausstattung für Verbrauchsmaterial. Weitere Red-Dot-Auszeichnungen gab es für die Produktfamilie mit Akku-Schneidgerät, -Krimpzange und -Stanzwerkzeug, die neu ist im Hilti Sortiment. Auch der für Serienbohrungen ausgelegte Akku-Bohrhammer TE 6-A36 erhielt einen Award.

Text: / handwerksblatt.de

Leserkommentare

nach oben