Handwerksblatt Logo

Anzeige

200 Euro Bonus für den neuen Heizkessel

Kesseltausch: Wer sich vom 1. März bis 30. Juni 2019 von einem SHK-Innungsbetrieb in NRW oder Rheinland-Pfalz eine neue Erdgas-Brennwertanlage einbauen lässt, bekommt einen Bonus über 200 Euro!

Die Aktion Kesseltausch gibt es dieses Jahr nicht nur in NRW, sondern auch in Rheinland-Pfalz. Foto: © Fachverband SHK NRW
Die Aktion Kesseltausch gibt es dieses Jahr nicht nur in NRW, sondern auch in Rheinland-Pfalz.

Viele Hausbesitzer haben noch einen uralten Heizkessel im Keller. Hier setzt die Aktion Kesseltausch NRW an, die Kunden über eine Prämie ermuntern will, vom Fachbetrieb eine neue Heizung einbauen zu lassen. Die Aktion geht 2019 ins fünfte Jahr.

Kunden, die einen SHK-Innungsfachbetriebe in Nordrhein-Westfalen  in der Zeit vom 1. März bis 30. Juni 2019 mit dem Einbau einer Erdgas-Brennwertanlage beauftragen, können einen Bonus von 200 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) erhalten. Der Kessel muss dann bis 31. August eingebaut werden. Zum ersten Mal nehmen auch die Verbände Fachverband SHK Rheinland-Rheinhessen sowie der Fachverband SHK Pfalz an der Kampagne teil. 

Link zur Aktion Kesseltausch NRW  

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Schwesterverbände uns beim Kampf gegen ineffiziente, veraltete Heizungen unterstützen", sagt der Hauptgeschäftsführer des Fachverbands SHK NRW, Hans-Peter Sproten. "In den vergangenen vier Jahren konnten wir über 15.300 veraltete Geräte aus dem Verkehr ziehen. Durch die Ausweitung der Kampagne erhoffen wir uns eine deutliche Steigerung", so Sproten.

Über die Prämie und gute Beratung Kunden gewinnen

Laut Verband sind 70 Prozent der derzeit im Einsatz befindlichen Heizungsanlagen älter als 15 Jahre. Der Schritt, sich eine neue Heizung zu leisten, wenn die derzeitige es doch augenscheinlich noch tut, falle vielen Besitzern aus Kostengründen verständlicherweise schwer.

Auch in anderen Bundesländern gibt es eine Prämie im Höhe von 200 Euro unter dem Stichwort "Raustauschwoche"Mit dem Einbau der neuen Erdgas-Brennwertheizung komme im besten Fall gleich ein wiederkehrender Wartungsvertrag zustande. "Eine win-win-Situation für beide Seiten", betont Sproten.

Industriepartner der Kampagne in NRW sind in diesem Jahr die Unternehmen Brötje, Buderus und Viessmann. Unterstützt wird die Kampagne von der BDEW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen (Verband der Energie- und Wasserversorger) und dem Landesfachverband der Schornsteinfeger.

 

Text: / handwerksblatt.de

Leserkommentare

nach oben