Handwerksblatt Logo

Anzeige

Warum stellen Firmen auf Messen aus?

Warum stellen Deutschlands Unternehmer auf Messen aus? Das wollte der Messeverband Auma wissen. Das Ergebnis ist erstaunlich.

Die Firmen wollen nicht nur ihre Stammkundschaft pflegen und neue Kunden gewinnen, sie wollen sich über ihren Messestand auch für Fachkräfte interessant machen. Foto: © Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack/123RF.com
Die Firmen wollen nicht nur ihre Stammkundschaft pflegen und neue Kunden gewinnen, sie wollen sich über ihren Messestand auch für Fachkräfte interessant machen.

Die Erwartungen an eine Messebeteiligung sind groß. Im Schnitt verfolgen die Aussteller mehr als acht verschiedene Ziele. In erster Linie wollen sie dort persönliche Kontakte zu Kunden herstellen. Das geht aus den Ergebnissen der Befragung "AUMA MesseTrend 2019" unter 500 repräsentativ ausgewählten Ausstellern auf Fachmessen hervor. 

Die wichtigsten Ziele

  • Die meisten Unternehmen gehen zur Stammkundenpflege auf Messen (von 90 Prozent der Aussteller genannt),
  • Neukundengewinnung (89 Prozent),
  • die Präsentation von neuen Produkten und Leistungen (82 Prozent) sowie
  • Imageverbesserung des Unternehmens beziehungsweise der Marken (83 Prozent).
  • Messen sind für Aussteller aber auch immer noch wichtig für Verkaufs- und Vertragsabschlüsse, sowohl während der Messe als auch im Nachmessegeschäft (67 Prozent).


Foto: © Auma Foto: © Auma Interessante Entwicklung: Immer mehr Firmen, vor allem große Unternehmen, wollen über ihren Messestand auch neue Mitarbeiter gewinnen. 2012 waren das erst 15 Prozent der Aussteller. 2018 haben schon 23 Prozent der Unternehmen Messen als Recruiting-Plattform genannt.

41 Prozent der Unternehmen mit mehr als 125 Mio. Euro suchen gezielt neue Mitarbeiter auf Branchenfachmessen. Bei den kleinen und mittleren Unternehmen sind das immerhin auch 21 Prozent, also jeder fünfte Aussteller.

Quelle: Auma

Text: / handwerksblatt.de
Was Sie sonst noch interessieren könnte
Foto: © Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack/123RF.com
Unternehmensführung 
Gewerbesteuer: Keine Hinzurechnung bei Messen
Es kommt Bewegung in das Thema "Gewerbesteuer auf Messen". Ein Urteil des Düsseldorfer Finanzgerichts ist interessant für alle Unternehmen, die auf Messen ausstellen.
Foto: © carballo/123RF.com
Unternehmensführung 
Mikrokredite für Gründer kommen an
Geniale Geschäftsidee aber kein Startkapital und keine Bank an der Seite? Die Bundesregierung unterstützt Gründer mit einem Mikrokreditfonds. Der wird laut Wirtschaftsministerium gut angenommen.
Foto: © Anton Balazh/123RF.com
Service & Infos > Themen-Specials 
Der Brexit und der Handwerkerbonus
Der Brexit hat auch Folgen für die steuerliche Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen.
Foto: © auremar/123RF.com
Unternehmensführung 
So wählt das Handwerk!
Bei vielen Handwerkskammern stehen in diesem Jahr Wahlen zur Vollversammlung an. Aber wie läuft so eine Wahl eigentlich ab, wer kann sich da engagieren und warum ist das so wichtig?
Foto: © Tyler Olson/123RF.com
Unternehmensführung 
Streit um Autoreparatur oder den Gebrauchten?
Unzufrieden mit der Autoreparatur? Ärger um den Gebrauchtwagen? Hier vermitteln die bundesweit 100 Kfz-Schiedsstellen mit einer kostenlosen Schlichtung. Eine Voraussetzung gibt es allerdings. 
Foto: © GHM
Unternehmensführung 
Die Zukunft des Handwerks: Trends für 2025
Der Hamburger Trendforscher Peter Wippermann wirft einen Blick in die Zukunft des Handwerks. "25 Trends für 2025" ist der Titel seiner "Trendmap Handwerk".

Leserkommentare

nach oben