Handwerksblatt Logo

Anzeige

Diese Fünf beherrschen ihr Instrument

An der Oscar-Walcker-Schule Ludwigsburg wurden beim Bundesleistungswettbewerb die fähigsten Musikinstrumentenbauer gesucht. Sie kommen aus Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Hessen.

Dieser Artikel gehört zum Themen-Special PLW 2017: die Besten aus dem Handwerk
Foto: © Oscar-Walcker-Schule
Der Obermeister der Musikinstrumentenmacher-Innung Baden-Württemberg, Sebastian Fuierer (l.) konnte Geigenbauerin Milena Schmoller, Zupfinstrumentenmacher Moritz Fischer, Metallblasinstrumentenmacher Tobias Ackerschewski, Holzblasinstrumentenmacher Jonas Ganß und Orgelbauer Tomas Katilius zum Bundessieg beim PLW 2017 gratulieren. (Foto: © Oscar-Walcker-Schule)

Insgesamt vierzehn engagierte Junghandwerker aus sieben Bundesländern sind zum "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks – Profis leisten was (PLW)" im Musikinstrumentenbauer-Handwerk angetreten. Am 11. November stellten diese qualifiziertesten Nachwuchskräfte ihr handwerkliches Geschick eindrucksvoll unter Beweis. Bereits ab 8 Uhr früh mussten die Kandidaten in nur fünf Stunden spezielle Teile eines Musikinstrumentes ihres Fachgebietes herstellen.

Als Bundessieger können sich Metallblasinstrumentenmacher Tobias Ackerschewski (Ausbildungsbetrieb: Vogt Instruments, Leipzig) aus Sachsen, Holzblasinstrumentenmacher Jonas Ganß (Ausbildungsbetrieb: Gustav Mollenhauer und Söhne, Kassel) aus Hessen, Orgelbauer Tomas Katilius (Ausbildungsbetrieb: Orgelbau Kubak, Augsburg) aus Bayern, Zupfinstrumentenmacher Moritz Fischer (Ausbildungsbetrieb: BSZ Klingenthal) aus Sachsen und Geigenbauerin Milena Schmoller (Ausbildungsbetrieb: Lüdtke Geigenbau, Herbrechtingen-Bolheim) aus Baden-Württemberg feiern lassen.

Das ist der PLWDurchgeführt wurde der Wettbewerb auf Bundesebene an der Oscar-Walcker-Schule Ludwigsburg (OWS). Die berufliche Schule auf dem Ludwigsburger Römerhügel ist für den Bereich Musikinstrumentenbau gleichzeitig Bundesschule und bildet bundesweit sowie international junge Musikinstrumentenbauer bis hin zur Meisterprüfung aus. Organisiert hat den Bundeswettbewerb erneut Helga Reiser aus Biberach, tatkräftig unterstützt durch Lehrkräfte der OWS und die bestellten Juroren, darunter der Obermeister der Musikinstrumentenmacher-Innung Baden-Württemberg, Sebastian Fuierer.

Foto: © Oscar-Walcker-Schule

Leserkommentare

nach oben