Handwerksblatt Logo

Anzeige

Kunsthandwerkermarkt in Koblenz

Im Rahmen der Veranstaltungen des Handwerks auf dem Schängelmarkt auf der Koblenzer Schloßstraße findet auch ein Kunsthandwerkermarkt statt.

Handwerk
Handwerkskammer und Cityarbeitsgemeinschaft laden zum Kunsthandwerkermarkt auf der Schloßstraße in Koblenz ein. (Foto: Handwerkskammer Koblenz)

Zum Kunsthandwerkermarkt auf der Koblenzer Schloßstraße laden vom 18. bis 20. September über 100 Kunsthandwerker zum Stöbern, "Schätze entdecken" und natürlich auch Einkaufen ein. Darüber hinaus präsentiert sich das Handwerk an diesem Wochenende "live" und begeht den bundesweiten "Tag des Handwerks": Tischler, Steinmetze, Stuckateure und Steinbildhauer sowie Maler und Lackierer sind mit Aktionen für Groß und Klein dabei und laden zu den lebenden Werkstätten ein. Das Meister-Café bietet den zahlreichen Besuchern kulinarische Kostproben. Die Devise lautet: Handwerk ist lebensnah, Handwerk begeistert! Der Kunsthandwerkermarkt ist eine Kooperation von Handwerkskammer Koblenz und Cityarbeitsgemeinschaft Schloßstraße.

Marktzeiten sind am Freitag, 16. September, von 16 bis 19.30 Uhr, am Samstag, 17. September, von 10 bis 19.30 Uhr und am Sonntag, 18. September, von 11 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen per Telefon unter der Nummer 0261/398277.
Foto: Handwerkskammer Koblenz

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Leserkommentare

24.09.2018 08:38:19 Uhr
Redaktion

Ihr Kommentar: "Lederverarbeitung"

zitiere Mohr:

Wir waren auf eurem Kunsthandwerkermarkt. Ich habe mir an einem Stand ein wunderschönes Lederarmband mit Verzierung gekauft. Weiß aber nicht mehr wie der Hersteller hieß.
Nur das er aus der Nähe von Ida-Oberstein war.
Wäre schön wenn Sie mir die Adresse besorgen könnten.

Danke

SG Theo Mohr


Sehr geehrter Herr Mohr,

vielen Dank für Ihren Kommentar.

Nach Rücksprache mit der Handwerkskammer Koblenz bitten wir Sie, sich dort mit Cornelia Schmitz-Groll in Verbindung zu setzen, die Ihnen bei Ihrem Anliegen gerne weiterhelfen wird: Telefon: 0261/398277.

Wir hoffen sehr, Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Redaktion handwerksblatt.de

Unsere Redaktion können Sie auch per Telefon oder E-Mail erreichen: www.handwerksblatt.de/kontakt.html

Zitieren
19.09.2018 01:37:47 Uhr
Mohr

Lederverarbeitung

Wir waren auf eurem Kunsthandwerkermarkt. Ich habe mir an einem Stand ein wunderschönes Lederarmband mit Verzierung gekauft. Weiß aber nicht mehr wie der Hersteller hieß.
Nur das er aus der Nähe von Ida-Oberstein war.
Wäre schön wenn Sie mir die Adresse besorgen könnten.

Danke

SG Theo Mohr

Zitieren
18.09.2017 01:15:07 Uhr
Redaktion

Ihr Kommentar "Anfrage Schausteller auf Kunsthandwerkermarkt"

zitiere Wolfgang Gottwald:

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf dem gestrigen Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Schängelmarktes in der Schlossstraße war ein Schausteller mit feinem Silberschmuck, dessen Visitenkarte ich leider verloren habe. Sein kleiner Stand war im letzten Abschnitt der Schlossstraße Richtung Schloss auf der linken Seite, war Franzose und kam aus Köln…?!
Gibt es eine Schausteller-Teilnehmerliste, aus der man von gesuchter Goldschmiede eventuell die Adresse bzw. Kontaktdaten bekommen könnte?
Vielen Dank für Information,
mfG,
W. Gottwald


Sehr geehrter Herr Gottwald,

vielen Dank für Ihren Beitrag zu unserem Artikel.

Nach Rücksprache mit der Handwerkskammer Koblenz können wir Ihnen folgende Kontaktinformationen zu dem von Ihnen gesuchten Standbetreiber liefern.

Zum einen wäre da die Website des Unternehmens: www.camaleoa.de. Zum anderen ist Ihre Ansprechpartnerin dort Rena Francoise, ihre E-Mail-Adresse lautet .

Wir hoffen sehr, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Redaktion handwerksblatt.de

Unsere Redaktion können Sie auch per Telefon oder E-Mail erreichen: www.handwerksblatt.de/kontakt.html

Zitieren
18.09.2017 12:38:51 Uhr
Wolfgang Gottwald

Anfrage Schausteller auf Kunsthandwerkermarkt

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf dem gestrigen Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Schängelmarktes in der Schlossstraße war ein Schausteller mit feinem Silberschmuck, dessen Visitenkarte ich leider verloren habe. Sein kleiner Stand war im letzten Abschnitt der Schlossstraße Richtung Schloss auf der linken Seite, war Franzose und kam aus Köln…?!
Gibt es eine Schausteller-Teilnehmerliste, aus der man von gesuchter Goldschmiede eventuell die Adresse bzw. Kontaktdaten bekommen könnte?
Vielen Dank für Information,
mfG,
W. Gottwald

Zitieren
nach oben