Anzeige

Michael Grabacz leitet die Handwerksjunioren

Neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins Junioren des Handwerks Kammerbezirk Münster ist Michael Grabacz.

Michael Grabacz (3.v.r.). ist neuer Vorstandsvorsitzender des Vereins Junioren des Handwerks Kammerbezirk Münster. Dem neuen Vorstand gehören außerdem Holger Tunke, Leona Schonhauer, Lara Heinze und Frederike Wächter an (v.r.). Thomas Banasiewicz (l.), Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Münster, gratulierte zur Wahl. Foto: © HWK Münster

Die Mitglieder des Vereins Junioren des Handwerks Kammerbezirk Münster wählten Michael Grabacz, Geschäftsführer des Maschinenbaubetriebs Grabacz in Greven, zum Nachfolger von Jan Kramer aus Senden, der sechs Jahre an der Spitze der Junioren gestanden und das Ehrenamt abgegeben hat.

Dem neuen Vorstand gehören außerdem Holger Tunke (stellvertretender Werkstattleiter des Stifts Tilbeck) in Havixbeck, Leona Schonhauer (Metall- und Maschinenbaubetrieb Laumann) aus Hörstel, Lara Heinze (SHK- und Elektrobetrieb Heinze und Rincke) und Frederike Wächter (SHK-Betrieb Franz Wächter) aus Münster an.

Die Junioren laden jungen Unternehmerinnen und Unternehmer zu ihrem Jahresprogramm ein

Thomas Banasiewicz, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Münster, gratulierte zur Wahl. Die Mitgliederversammlung der Junioren wurde von einer Besichtigung der Tilbecker Werkstätten begleitet, die auch Dienstleistungen für Handwerksbetriebe anbieten. Die Junioren laden Jungunternehmerinnen und -unternehmer zu ihrem Jahresprogramm 2018 mit Informationen und Kontaktpflege im Netzwerk ein.

Kontakt: Mario Heinemann, Tel.: 0251/ 5203-206.

Text: Pressestelle der HWK Münster
Foto: © HWK Münster

Leserkommentare

nach oben