Zum diesjährigen Aktionstag Girls' Day gibt es digitale Veranstaltungen.

Zum diesjährigen Aktionstag Girls' Day gibt es digitale Veranstaltungen. (Foto: © auremar/123RF.com)

Digitaler Aktionstag am Girls' Day 2021

Mit dem Aktionstag Girls' Day wollen die Kammern aus Rheinland Pfalz junge Frauen für das Handwerk gewinnen. In diesem Jahr rein virtuell und digital.

Im Rahmen des bundesweiten Girls‘ Day am 22. April will die Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz zusammen mit der Handwerkskammer des Saarlands mit einem digitalen Aktionstag unter Schülerinnen und jungen Frauen für eine Karriere in den so genannten MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und im Handwerk werben.

Dem Girls‘ Day, der 2021 seinen 21. Geburtstag feiert, kommt in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu. Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie waren in den vergangenen zwölf Monaten die klassischen Instrumente der Berufsorientierung in Form von Schulbesuchen, Praktika oder Messen so gut wie nicht umsetzbar.

Vorstellung von mehr als zehn Handwerksberufen

Mit der gemeinsamen digitalen Veranstaltung, bei der über zehn Handwerksberufe vorgestellt werden sollen, wollen die vier rheinland-pfälzischen Kammern Koblenz, Pfalz, Rheinhessen und Trier zusammen mit ihren Kollegen aus dem Saarland ein Zeichen setzen und junge Frauen für eine "Karriere mit Lehre" gewinnen.

Das Angebotsspektrum wird von im Vorfeld produzierten Filmen über Videokonferenzen bis hin zu Streaming-Angeboten reichen. Zeitliche Überschneidungen soll es dabei nicht geben. Eine Schülerin aus Kaiserslautern kann also zum Beispiel zuerst an einem Angebot der Handwerkskammer Rheinhessen teilnehmen und danach zum Angebot der Kollegen in Koblenz oder Trier wechseln, ohne ein Angebot der Kammer der Pfalz zu verpassen.

Fokus liegt auf jungen Frauen

Der Fokus des Aktionstages liege klar auf den jungen Frauen, das Angebot sei aber grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler offen und werde an den Schulen auch entsprechend beworben, heißt es seitens der Arbeitsgemeinschaft. Zwei Kammern planen zudem, im Rahmen des zeitgleich stattfindenden Boys‘ Day auch Angebote für Schüler zum Friseurhandwerk zu machen.

Das vollständige Programm des digitalen Aktionstags ist in den kommenden Tagen im Internet unter handwerk-rlp.de/girlsday einsehbar.

Ansprechpartner bei den KammernHandwerkskammer Trier Petra Kollmann, E-Mail: pkollmann@hwk-trier.de, Telefon: 0651/ 207 232 
Handwerkskammer Koblenz Claudia Wildermann, E-Mail: claudia.wildermann@hwk-koblenz.de, Telefon: 0261/ 398 282
Handwerkskammer Rheinhessen Katrin Telch, E-Mail: k.telch@hwk.de, Telefon: 06131/ 9992 368 
Handwerkskammer der Pfalz Julia Weber, E-Mail: jweber@hwk-pfalz.de, Telefon: 0631/ 3677 272 
Weitere Informationen gibt es online hier.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: