Das Thema 3D-Druck wird in einem Seminar der Handwerkskammer der Pfalz in der Praxis behandelt. (Foto: © audioundwerbung/123RF.com)

3D-Druck Praxisseminar

Ein Seminar der Handwerkskammer der Pfalz beschäftigt sich in der Praxis mit dem Thema 3D-Druck.

Der 3D-Druck ermöglicht das schnelle Herstellen von Anschauungsmodellen, Prototypen Muster- und Ersatzteilen. Lange Vorlaufzeiten, zeit- und arbeitsintensive Kleinarbeit und aufwändiger Vorrichtungsbau gehören der Vergangenheit an. Der 3D-Druck eröffnet zudem völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. In dem Seminar werden die Technologie des 3D-Drucks und die grundlegenden Funktionsweisen generativer Fertigungsverfahren vorgestellt. Im praktischen Teil des Seminars konstruieren die Teilnehmer zudem ein einfaches Bauteil, das dann für den Druck aufbereitet und ausgedruckt wird.

Diese Themen werden im Seminar behandelt:

  • Einführung 3D-Druck
  • Einführung, Geschichte, Additive und Subtraktive Fertigungsverfahren, Funktionsweise des 3D-Drucks
  • Druckverfahren
  • Schmelzschichtverfahren, Stereolithografie, Selektives Lasersintern
  • Materialien
  • Praxis
  • CAD-Konstruktion oder Scan
  • Druckvorbereitung - Slicer Software - FDM-Druck live

 

Was: 3D-Druck Praxisseminar
Wann: Dienstag, 18. Februar, von 18 bis 21.15 Uhr
Wo: Im Stadtwald 15, Raum: EDV 01, 67663 Kaiserslautern
Kosten: Es fallen Kursgebühren von 45 Euro an.
Ansprechpartnerin: Nadine Weller, Tel. 0631/3677366, E-Mail: nweller@hwk-pfalz.de
Voraussetzungen: Das Seminar ist offen für alle Interessierten.
Abschluss: Die Teilnehmer bekommen eine Bescheinigung.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren: