Eine Online-Veranstaltung des Netzwerks Erfolgsfaktor Familie sowie HWK und IHK Koblenz lautet "Pflegende Fachkräfte stärken".

Eine Online-Veranstaltung des Netzwerks Erfolgsfaktor Familie sowie HWK und IHK Koblenz lautet "Pflegende Fachkräfte stärken". (Foto: © Netzwerk Erfolgsfaktor Familie)

Pflegende Fachkräfte stärken

Das nächste virtuelle Freitags-Frühstück steht unter dem Motto "Pflegende Fachkräfte stärken".

Die betrieblichen Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind weitestgehend etabliert und ein wichtiger Vorteil im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte. Die demographische Entwicklung bringt es nun mit sich, dass sich zukünftig mehr Ihrer Mitarbeiter*innen um pflegebedürftige Angehörige kümmern werden, als Sie Beschäftigte haben, die die Betreuung kleinerer Kinder mit dem Beruf vereinbaren müssen.

Für einen überwiegenden Teil dieser Beschäftigten ist es ein tägliches Spagat, Pflege und berufliche Aufgaben zu vereinbaren. Damit verbunden ist die Sorge, den Arbeitsplatz zu verlieren oder die Befürchtung, dass die Abwesenheit zu beruflichen Nachteilen führen könnte. Diese Mehrfachbelastung ist eine enorme Leistungsbremse, die sich auch auf die Produktivität in Ihrem Unternehmen auswirken kann.

Wichtiges Zukunftsthema

Deshalb ist die Auseinandersetzung mit diesem Thema nicht nur zwingend notwendig, sie zahlt sich auch langfristig aus. Denn wovon könnten Arbeitgeber besser profitieren als von leistungsfähigen und motivierten Beschäftigten, die sich für ihr Unternehmen engagieren.

Wir freuen uns auf einen Impuls von Stefan Reuyß (SowiTra-Institut für sozialwissenschaftlichen Transfer) sowie auf den Austausch mit Unternehmer*innen.

 

Hintergrund Freitagsfrühstück digital am Freitag, 7. Mai, von 9 bis 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.
Zur allgemeinen Registrierung geht es hier entlang.
Hier geht's zur Anmeldung.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: