Nachfolger gesucht – die Handwerkskammer des Saarlandes und die WFG Saarpfalz informieren darüber, wie die Übergabe gelingen kann.

Nachfolger gesucht – die Handwerkskammer des Saarlandes und die WFG Saarpfalz informieren darüber, wie die Übergabe gelingen kann. (Foto: © stylephotographs/123RF.com)

So gelingt die Betriebsübergabe im Handwerk

Betriebe, die vor der Übergabe stehen, können sich in einer Gemeinschaftsveranstaltung von HWK und WFG Saarpfalz informieren.

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz lädt die Handwerkskammer des Saarlandes am Mittwoch, 29. Juni, um 18 Uhr zu einer kostenlosen Infoveranstaltung rund um das Thema Betriebsübergabe im Handwerk ein. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH, Saarpfalz-Park 1, 66450 Bexbach statt. Die Infoveranstaltung richtet sich an alle Handwerksunternehmer, die planen, ihren Betrieb in absehbarer Zeit an einen Nachfolger zu übergeben sowie an potenzielle Betriebsübernehmer im Handwerk.

Die Referentinnen und Referenten gehen darauf ein, wie lange im Vorfeld die Übergabe geplant und vorbereitet werden sollte, weisen auf mögliche Herausforderungen im Zuge des Übergabeprozesses hin und informieren darüber, wer Übergeber und Übernehmer im Zuge der Betriebsübergabe beratend zur Seite steht.

 

Hintergrund und AnmeldungHintergrund Individuelle Fragen zur Veranstaltung beantwortet der Handwerkskammer-Fachbereichsleiter Unternehmensberatung Darius Nadery Tel.: 0681 5809293, E-Mail: d.nadery@hwk-saarland.de.
Anmeldung Anmeldungen nimmt Handwerkskammer-Mitarbeiterin Kristina Mann, Tel. 0681 5809140, E-Mail: k.mann@hwk-sasarland.de bis spätestens 24. Juni unter Angabe des Unternehmensnamens, der Kontaktdaten sowie Anzahl der teilnehmenden Personen entgegen.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer des Saarlandes

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: