(Foto: © Chadia Struck)

Vorlesen:

Fotoausstellung: Handwerk gekonnt in Szene gesetzt

Am 3. Juli findet die Vernissage für die Ausstellung rund um den Fotowettbewerb "Handwerk attraktiv" im Foyer der VHS Trier am Domfreihof in Trier statt.

Die besten Bilder aus dem "Fotowettbewerb Handwerk attraktiv" sind vom 1. bis zum 31. Juli im Foyer der Volkshochschule (VHS) Trier zu sehen. Die Aufnahmen stammen sowohl von Profis als auch von Amateuren. Der Wettbewerb hatte 2023 in Zusammenarbeit der vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau stattgefunden. 

Nach dem ausgelobten Motto "Echte Menschen, echte Bilder" zeigen die Fotos,  wie vielfältig, abwechslungsreich und kreativ das Handwerk aufgestellt ist. Sie sind überall da entstanden, wo das Handwerk im Einsatz ist – in Werkstätten, Ateliers, beim Kunden oder auf Baustellen. Die Momentaufnahmen belegen, wofür das Handwerk steht: Qualität, Leidenschaft, Kreativität, Teamarbeit, Nachhaltigkeit, Können, Tradition und Innovation. Die Bilder sollen dazu beitragen, das Image des Handwerks zu verbessern und mehr junge Leute für einen Berufseinstieg im Handwerk zu begeistern. 

  

Hintergrund: FotoausstellungWann Die Ausstellung ist montags bis freitags – während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei – montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr zugänglich. Der Eintritt ist frei.
Vernissage Zur Vernissage sind alle Interessierten am 3. Juli um 19 Uhr in das Foyer der VHS Trier (Stadtbücherei) am Domfreihof 1 b in Trier herzlich eingeladen.

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale Deutsche Handwerksblatt (DHB) registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Trier

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: