Anzeige

Leistungsfaktor Pause

Eine ausgewogene Ernährung ist eine wichtige Stellschraube für Betriebe, um Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu fördern und optimale Arbeitsergebnisse zu ermöglichen.

Foto: © Werbefotografie Weiss GmbH

Ungünstige Ernährungsgewohnheiten während der Arbeit provozieren Übergewicht und andere langfristige Gesundheitsprobleme mit entsprechenden Fehlzeiten und Kosten. Weil wir einen Großteil unseres Lebens am Arbeitsplatz verbringen, ist es umso wichtiger, dort ein gesundheitsförderliches Verhalten zu ermöglichen und umzusetzen.

Als Partner des Handwerks ist die IKK classic mit den verschiedenen Herausforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen vertraut. Die IKK-Gesundheitsmanager kommen in den Betrieb und beraten praxisnah zur Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Dabei beinhaltet BGM sowohl verhaltens- als auch verhältnisorientierte Maßnahmen.

Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) -Video:

IKK-Gesundheitsmanager und Betrieb erarbeiten gemeinsam Lösungen, um die Gesundheit der Mitarbeiter mit oft einfachen, aber wirkungsvollen Mitteln zu fördern. Das betriebliche Gesundheitsmanagement der IKK classic richtet sich am Bedarf des Unternehmens und den vorhandenen Ressourcen aus.

Bonus für Betriebe

BGM bietet handfeste Vorteile für jedes Unternehmen: Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter werden gefördert und die Arbeitszufriedenheit erhöht sich. Das steigert die Produktivität, den Kundenservice und die Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig senkt es die Kosten und stärkt die Motivation der Beschäftigten.

Der Einsatz in Sachen  Gesundheit lohnt sich für Betriebe und ihre IKK-versicherten Mitarbeiter auch finanziell: Wurden die vereinbarten Maßnahmen erfolgreich abgeschlossen, zahlt die IKK classic einen Bonus. Der Arbeitgeber erhält bei Teilnahme von mindestens drei IKK-versicherten Mitarbeitern 500 Euro. Jeder teilnehmende IKK-versicherte Beschäftigte, der an allen Trainings teilgenommen hat, erhält zusätzlich 100 Euro. Hinzu kommen steuerliche Vorteile. www.ikk-classic.de/bgm

Wissen Praxisnah

Ergänzend bietet die IKK classic kostenfreie Seminare und Webinare, in denen sich interessierte Betriebe ganz unaufwändig über verschiedenste Präventionsthemen informieren können. Speziell zum Thema Ernährung findet am 16. Oktober 2018 das Webinar „Gesund essen am Arbeitsplatz – Treibstoff für leistungsfähige Mitarbeiter“ statt. In diesem Online-Seminar erfahren Betriebe, wie sie durch minimale Interventionen das Ernährungsverhalten von Beschäftigten positiv beeinflussen und damit die Gesundheit,
Leistungsbereitschaft und Motivation fördern können.

Seminarleiterin Carmen Brenn informiert über eine gesundheitsgerechte Verpflegung am Arbeitsplatz, über Auswirkungen der verschiedenen Tätigkeiten auf die Ernährung, darüber, was der Arbeitgeber zur gesunden Verpflegung beitragen kann und welche Ansatzpunkte für gesunde Ernährung es im betrieblichen Gesundheitsmanagement gibt. Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis geben Anregungen für die eigene Umsetzung. Melden Sie sich jetzt online an! Benötigt wird ein PC mit Internetzugang und Lautsprecherbzw. Kopfhöreranschluss. Die Teilnehmer können während des Seminars Fragen im Online-Chat stellen. Anmeldung und weitere Infos zu aktuellen Seminarangeboten: www.ikk-classic.de/webinare

 

Text: / handwerksblatt.de
Was Sie sonst noch interessieren könnte
Foto: © knape/iStock.com
Advertorials + Supplements 
Anzeige
Mahlzeit! Ernährung am Arbeitsplatz
"Je besser wir uns ernähren, desto gesünder und leistungsfähiger sind wir. Doch das ist in der täglichen Hektik nicht einfach", berichtet Frank Hippler, Vorstandsvorsitzender der IKK classic.
Foto: © Richter
Unternehmensführung 
Anzeige
Hauptsache Essen
Mittagspause! Viele lieben sie, viele brauchen sie, viele ignorieren sie. Aufgrund von Zeit- und Termindruck macht rund ein Drittel der Beschäftigten in Deutschland keine oder eine zu kurze Pause.
Foto: © Richter
Unternehmensführung 
Anzeige
Eine Wissenschaft für sich?
Eine ausgewogene Ernährung steigert das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Deshalb ist sie ein wichtiger Aspekt der Gesundheit im Betrieb. Doch was bedeutet ausgewogen?
Foto: © Werbefotografie Weiss GmbH
Unternehmensführung 
Anzeige
Durchstarten mit Durchstartern
Die Sattlerei und Polsterei königherz setzt bedingungslos auf Qualität – bei Mitarbeitern und Produkten. Das macht ihren guten Ruf aus. Besonders durch die hohe Wertschätzung der Angestellten.
Foto: © Werbefotografie Weiss GmbH
Unternehmensführung 
Anzeige
"Wir sind keine Ernährungspäpste"
Die feste Pause ist im Autohaus Wittkötter Programm: Sie macht den Mitarbeitern bewusst, dass ihre Gesundheit dem Unternehmen am Herzen liegt und gesunde Ernährung sinnvoll sein kann.
Foto: © olegdudko/123RF.com
Unternehmensführung 
Anzeige
Für eine starke Mannschaft
Zahlreiche Lieferservices ermöglichen eine vielfältige und gesunde Ernährung, die manchmal nur einen Mausklick entfernt ist. Zudem helfen Events und Kurse, ausgewogene Mahlzeiten zu finden.

Leserkommentare

nach oben