Anzeige

Kicken für Ausbildung – Wanderpokal des Herforder Handwerks

Die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland veranstaltete in diesem Jahr erstmals das Turnier "Kicken für Ausbildung" in der Altersklasse der C-Junioren, um Spielern und Eltern das Handwerk näherzubringen. Glücklicher Gewinner war am Ende die Mannschaft des TuS Bruchmühlen, die den Wanderpokal unter dem Jubel der Zuschauer in Empfang nahm und sich über den Gutschein für einen neuen Trikotsatz freute. Zahlreiche Handwerksbetriebe standen rund um das Turnier für Gespräche zur Verfügung und verschiedene Berufsgruppen präsentierten den jeweiligen Innungsbereich auf dem Bildungsmarktplatz. Dort konnte man sich nicht nur über die anwesenden Gewerke informieren, sondern auch Praktikumsplätze erfragen. Für das leibliche Wohl sorgte der VfL Holsen als Ausrichter. In Zukunft ist ein jährliches Turnier geplant.

Leserkommentare

nach oben
¥