Anzeige

Meisterfeier 2018 in Trier

143 junge Handwerkerinnen und Handwerker haben in der vollbesetzten Europahalle Trier ihren Meisterbrief im Handwerk erhalten. In seiner Begrüßungsansprache betonte Rudi Müller, Präsident der Handwerkskammer Trier: "Übernehmen Sie gesellschaftliche und soziale Verantwortung und auch eine Fürsorgepflicht für ihre Mitarbeiter. Seien Sie stolz auf Ihr Handwerk, seien Sie stolz auf ihr Unternehmen, und seien Sie stolz – besonders stolz – auf Ihre eigene Arbeit!" Zu den Gästen und Festrednern zählten Wolfram Leibe, Oberbürgermeister der Stadt Trier, Patrick Schnieder MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Axel Bettendorf, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Trier. Nach der Ehrung der Prüfungsbesten und der Überreichung der Meisterbriefe klang die Festveranstaltung bei einem kleinen Umtrunk im Foyer der Europahalle aus.

Bild von 29

Leserkommentare

nach oben