Narrenfreiheit in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Jacques Tilly ist Erbauer von Großplastiken und Karnevalswagen, der seit über 30 Jahren mit seinen Entwürfen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug Aufsehen erregt und mit Leidenschaft die Narrenfreiheit hochhält. Die Aktualität und Bissigkeit der politischen Wagen riefen im Laufe der Jahre sowohl Beifall wie heftigen Protest hervor. Die aktuelle Ausstellung in der Handwerkskammer Düsseldorf zeigt bis zum 21. Januar den Entstehungsprozess, den seine Arbeiten von der Idee über die Zeichnung bis hin zu fertigen Figur durchlaufen. Die Schau dokumentiert dies mit 100 Skizzen, Zeichnungen sowie einigen Großplastiken.

Jacques Tilly neben der Großplastik aus dem Jahr 2014: "Düsseldorf mäkt sech fein" 

Bild von 20

Leserkommentare

nach oben