Drucken mit Fotos
Drucken ohne Fotos

Das Handwerk: eine gute Wahl!

Miss und Mister Handwerk 2018 sind gewählt! Die Schornsteinfegerin Ramona Brehm und der Konditor David Kunkel sind die strahlenden Sieger.

Wahl Miss und Mister Handwerk 2018: After-Show-Party
Schornsteinfegerin Ramona Brehm und der Konditor David Kunkel sind Miss und Mister Handwerk 2018! Foto: © Axel Weiss / Werbefotografie Weiss

Miss und Mister Handwerk stehen fest. Beim Finale auf der Internationalen Handwerksmesse in München konnte sich Ramona Brehm gegen fünf Mitbewerberinnen durchsetzen. Die 27-jährige Schornsteinfegerin aus Coburg ist überwältigt von ihrem Erfolg: "Das hätte ich nicht erwartet, ich dachte, ich höre nicht richtig. Ich kann es kaum glauben", so die strahlende Siegerin kurz nach der Wahl.

Mister Handwerk 2018 kommt aus Ingelheim/Rhein und heißt David Kunkel. Der 17-jährige Konditor freut sich, dass er sich bei den Männern den Titel sichern konnte: "Als mein Name fiel, ist total viel Druck von mir abgefallen. Ich bin richtig froh."

Bei der vorangegangenen Online-Wahl auf germanyspowerpeople.de wurden mehr als 1,6 Millionen Stimmen für die insgesamt zwölf Kandidaten abgegeben. Außerdem flossen die Meinung des Publikums und der Jury vor Ort in München in das Endergebnis ein.

Zusammen mit seinen Partnern, dem Handwerksversicherer SIGNAL IDUNA und der Handwerkskrankenkasse IKK classic hat das Deutsche Handwerksblatt auf der IHM zum achten Mal Miss und Mister Handwerk gekürt.

Hier geht es zu den Foto-Galerien:

  1. Wahl Miss und Mister Handwerk 2018: Die Vorbereitung
  2. Wahl Miss und Mister Handwerk 2018: Die Wahl
  3. Wahl Miss und Mister Handwerk 2018: Die Siegerehrung
  4. Wahl Miss und Mister Handwerk 2018: After-Show-Party  

 

Foto: © Werbefotografie Weiss

Text: / handwerksblatt.de