Anzeige

Weihnachtssingen in der MERKUR SPIEL-ARENA

Stars, Lametta und bei weitem keine stille Nacht: NRW singt Weihnachtslieder und das Publikum ist der Star.

Foto: © Irina Schmidt/123RF.com

Wenn sich am 23. Dezember die Arena Düsseldorf füllt, ist ganz NRW eingeladen, zusammen mit Größen wie "Brings" und Paul Potts, Weihnachtslieder zu singen. Ein neuer Höhepunkt im Weihnachts-Kalender von ganz Nordrhein-Westfalen soll dieses Event werden. Das steht zumindest auf dem Wunschzettel von Jochen Gasser, Hauptveranstalter, und seine lokalen Mitveranstalter Stefan Kleinehr und Hans-Jürgen Tüllmann. Bis zu 53.000 Mitsänger werden erwartet, um gemeinsam im Chor die schönsten Weihnachtslieder im festlich erleuchteten und überdachten Stadion zu singen. Ein Gefühl der Gemeinschaft und der Besinnlichkeit im Lichterglanz von Düsseldorf und im WDR Fernsehen.

Präsentiert vom Westdeutschen Rundfunk 
Die Premiere von "Das große Weihnachtssingen" wird vom Westdeutschen Rundfunk präsentiert und am 23. Dezember um 20.15 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt. Alle, die nicht live vor Ort sein können, haben die Möglichkeit, vor den Bildschirmen in ganz NRW im Kreis der Familie oder unter Freunden mitzusingen.

Showprogramm, Lichtshow und Liederheft

Ein Liederheft und Anzeigetafeln garantieren die Textsicherheit in der Arena. Weltweite Evergreens und besinnliche Klassiker sind im Repertoire. Angestimmt werden die Lieder von beliebten Sängern und Bands.Eine atmosphärische Lichtinszenierung und dynamische Show sorgen für die passende festliche Stimmung. "Eine so großartige Veranstaltung in der MERKUR SPIEL-ARENA – besser können wir das Jahr nicht ausklingen lassen", sagt Michael Brill, Geschäftsführer von D.LIVE. Der Oberbürgermeister Thomas Geisel übernimmt Schirmherrschaft

Der Ticket Vorverkauf ist gestartet
Der Ticketpreis liegt bei 9,90 Euro für einen Stehplatz und bei 19,90 Euro für einen Sitzplatz, zzgl. der Vorverkaufsgebühr.Die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ist im Ticketpreis enthalten. Auf weihnachtssingen.live und an allen bekannten Vorverkaufsstellen können die Tickets ab sofort erworben werden.Weitere Informationen unter weihnachtssingen.live

Text: / handwerksblatt.de

Leserkommentare

nach oben