Anzeige

Imagekampagne 2018: Machen Sie mit!

Alle Handwerker sind aufgerufen, im Vorfeld zum "Tag des Handwerks" am 15. September von ihren persönlichen Stolzmomenten in einem Video zu erzählen.

Dieser Artikel gehört zum Themen-Special Imagekampagne: Machen Sie mit!
Foto: © Vesna Andjic/handwerk.de

Die Plakate der Imagekampagne des Handwerks sind aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Ob in Fußgängerzonen, auf Grünflächen oder an öffentlichen Gebäuden, das Handwerk ist präsent. Unter der Leitfrage "Und? Was hast du heute gemacht?" ruft die Kampagne aktuell ganz Deutschland zur Auseinandersetzung mit beruflicher Erfüllung auf. Stellvertretend für die große Handwerksgemeinschaft sind SHK-Anlagenmechanikerin Sandra Hunke, der Maler und Lackierer Christoph Hanke und Tischler-Azubi Daniel Otte die Akteure der neuen Handwerksmotive. Ihre Karrieren sind ganz unterschiedlich. Doch alle haben eins gemeinsam: Sie haben ihre Erfüllung im Handwerk gefunden.

 

Nach TV-Spot und Plakatwerbung wird die Aktion im Vorfeld zum "Tag des Handwerks" ausgeweitet. Aufgerufen sind alle Handwerksunternehmer und Mitarbeiter in einem Video ihren schönsten Moment zu schildern. Der letzte Schliff am Schiffsbug, das Aufschließen des eigenen Friseursalons, das Richtfest des Kindergartens. Es sind solche Situationen, für die Handwerker alles geben, die sie stolz machen und in Erinnerung bleiben. Genau diese Geschichten möchte das Handwerk für eine große Videobotschaft zum des "Tag des Handwerks" sammeln. Aus allen eingesendeten Geschichten wird es pünktlich zum 15. September eine Videokette geben.

Am Ende soll das Video nicht nur die vielfältigen Glücksmomente im Handwerk zeigen. Die Zuschauer erleben auch, mit welcher Leidenschaft die rund 5 Millionen Handwerker tätig sind und die Gesellschaft am Laufen halten. Machen Sie mit! Hier geht es zur Kampagnenseite

Text: Rainer Fröhlich

Leserkommentare

nach oben