Handwerksblatt Logo

Anzeige

Neues Konzept bei Make-Up-Meisterschaften

Bewerbungen für die Make-Up-Meisterschaften im Rahmen der Beauty Düsseldorf 2019 sind noch bis zum 15. Januar möglich.

Für die Make-Up-Meisterschaften bei der Messe Beauty Düsseldorf im März 2019 kann man sich noch bis Mitte Dezember bewerben. Foto: © Messe Düsseldorf
Für die Make-Up-Meisterschaften bei der Messe Beauty Düsseldorf im März 2019 kann man sich noch bis Mitte Dezember bewerben.

Die Make-Up-Meisterschaften im Rahmen der Messe Beauty Düsseldorf, die vom 29. bis 31. März 2019 stattfinden wird, gehören mit hochkarätigen Teilnehmern, großer Spannung und glücklichen Gewinnern zu den beliebtesten Programmpunkten der Messe. Um noch mehr Chancengleichheit herzustellen und vor allem jungen Nachwuchstalenten die Möglichkeit einer Teilnahme zu ermöglichen, gibt es bei den Make-Up-Meisterschaften im kommenden Jahr ein ganz neues Konzept. Angeboten werden der Young-Make-Up-TalentAward für Berufseinsteiger und der Beauty-Make-Up-Award für Profis. Beide Wettbewerbe sind jeweils für nationale und internationale Make-up Artists offen, die Bewerbungsfrist endet jeweils am 15. Dezember 2018. Die drei ersten Plätze sind jeweils mit Geldpreisen und Pokalen dotiert.

Beim Young-Make-Up-Talent-Award sind Nachwuchstalente zwischen 18 und 24 Jahren gefordert, ein passendes Make-Up zum Thema "Gentle Breeze" zu kreieren. Die Bewerber müssen in einer Ausbildung zum Make-Up-Artist/Visagist sein und dürfen maximal drei Jahre Berufserfahrung haben. Die zehn Meisterschaftsteilnehmer gehen am Samstag, 30. März 2019, ab 16 Uhr am Meeting Point in Halle 10 auf die Bühne. Zur Mode des Labels Marianna Déri haben die Teilnehmer die Aufgabe, ein leichtes und luftiges Make-Up zu schminken, das die natürliche Schönheit der Frau unterstreichen soll. Die Grundierung für diesen Look soll transparent, natürlich und frisch wirken. Auf Nase, Kinn und Wangenknochen werden mit softem Highlighter Lichtpunkte gesetzt, die den Teint zum Strahlen bringen. Die Augenbrauen werden natürlich und in einer weichen Form elegant modelliert. Das Augenlid wird zunächst in einem hellen Beige-Ton aufgehellt. Das bewegliche Lid wird in einem schimmernden Bronze-Ton einschattiert und soft nach außen hin verblendet. Das Auftragen von hellem Lidschatten unter der Augenbraue öffnet das Auge. Das Gesicht wird dezent konturiert und mit einem Rouge in einem Apricot-Rosé ganz natürlich aufgefrischt. Die Lippen werden in einem zarten Nude-Rosé-Ton nur ganz dezent und zurückgenommen definiert. Ein Hauch Gloss gibt dem Ganzen einen strahlenden, frischen Look.

Beauty-Make-Up-Award "Feminine Power"

"Feminine Power" heißt das Motto beim Beauty-Make-Up-Award. Hier werden echte Profis gesucht, die über 25 Jahre alt sind, eine abgeschlossene Ausbildung zum Make-Up-Artist/Visagist haben und mindestens drei Jahre Berufserfahrung besitzen. Es werden maximal 15 Teilnehmer zugelassen, die am Freitag, 29. März 2019, um 16.15 Uhr am Meeting Point in Halle 10 ihr Können unter Beweis stellen.

Die Models auf der Bühne tragen Mode des Labels Apart Fashion, dazu wird ein eleganter, tragbarer Make-Up-Look gefordert, der dem Motto "Feminine Power" viel Aussagekraft verleiht. Für den strahlenden Make-Up-Look zur diesjährigen Meisterschaft wird zunächst ein klares und ebenmäßiges Hautbild erstellt. Die Grundierung ist dabei natürlich, frisch und stimmt mit dem Hautton überein. Das Make-Up wird für einen softeren Effekt abgepudert, die Wangen dürfen mit einem Highlighter leicht zum Strahlen gebracht werden. Die Augenbrauen werden in ihrer natürlichen Form nachgezeichnet und aufgefüllt. Das Augen-Make-Up wird in einem weichen Verlauf von einem leicht schimmernden Creme-Beige über Apricot-Rosé zu einem matten Braun-Ton sanft nach außen hin verblendet. Die Wimpern werden oben und unten kräftig getuscht. Das Gesicht wird dezent konturiert und in einem Apricot-Rosé natürlich betont. Die Lippen werden in einem cremigen Erdbeerrot dramatisch in Szene gesetzt und bestimmen den selbstbewussten, starken Look.

 

Hintergrund: Alle Infos, wie die Bewerbungsunterlagen eingereicht werden müssen, gibt es online hier.
Messe: Die komplette Branche der Dienstleistungskosmetik trifft sich vom 29. bis 31. März 2019 bei der Beauty Düsseldorf. Rund 55.000 Fachbesucher informieren sich über das Angebot aus den Bereichen Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa. Neben Neuheiten und Trends sowie der Möglichkeit zu ordern, erwartet die Profis an den Branchentreffpunkten und am Meeting Point ein vielseitiges, praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm mit mehr als 130 Programmpunkten.

Text: / handwerksblatt.de

Leserkommentare

nach oben