Handwerksblatt Logo

Anzeige

Glückstour 2016 - Schwere Beine für den guten Zweck

Bereits zum elften Mal haben sich die Schornsteinfeger auf ihre Rennräder geschwungen und im Juni auf die „Glückstour“ gemacht. Über 1.000 Kilometer haben sie auf der Strecke von Neckarsulm nach Köln innerhalb von sieben Tagen abgerissen. Nicht ganz so viele wie bei der zurzeit stattfindenden Tour de France. Doch die Männer in Schwarz jagen auch nicht dem maillot jaune oder einem Etappensieg hinterher. Ihre Mission: Sie sammeln Geld bei berufsnahen Firmen, Innungen und Kollegen für krebskranke Kinder – und das ziemlich erfolgreich. In diesem Jahr sind (...) Euro zusammengekommen, alles in allem sogar weit über 1,5 Millionen Euro. Vive les ramoneurs!

Leserkommentare

nach oben