Das Sonntagsquartett - Tag 5 der GPP-Fototour
Erstmals in der Geschichte von GPP geht ein 8-köpfiges Team auf Tour, um die Kandidaten in ihren Betrieben zu besuchen.

Erstmals in der Geschichte von GPP geht ein 8-köpfiges Team auf Tour, um die Kandidaten in ihren Betrieben zu besuchen. (Foto: © Studio Jochen Rolfes)

Germany’s Power People: Jetzt startet das Fotoshooting!

Panorama

Wir schreiben das Jahr 2020. Im elften Jahr des beliebten Handwerkerwettbewerbs "Germany’s Power People“ geht das Team erstmals auf große Fototour.

Erleben Sie die schönsten Momente in der Fotogalerie. Aus über 120 Bewerbern hat eine Jury die jeweils sechs Handwerkerinnen und Handwerker ausgewählt. Damit kommen die zwölf Kandidaten ihrem Traum einen Schritt näher. Den Titel "Miss und Mister Handwerk 2021" einheimsen. Doch bevor es soweit ist, wartet ab dem 14. September bis einschließlich 29. September ein Fotoshooting auf unsere Heros aus dem Handwerk.

Erstmals in der Geschichte von GPP geht dafür ein 8-köpfiges Team auf Reise. Gestartet wird mit dem ersten Fotoshooting am 14. September in Düsseldorf. Weiter geht die Reise am 15. September. Zielorte sind dann Bielefeld und Einbeck. Am 16. September nimmt die Crew Fahrt auf nach Königsfeld und Bochum. Da bei einigen Teilnehmern ein Fotoshooting nicht vor Ort möglich war, erwartet das GPP Team ab dem 19. September Gäste aus Köln, Ingolstadt, Alpirsbach, Cottbus, München und Hirschaid an verschiedenen Locations in Düsseldorf. Den Schlusspunkt setzt am 29. September eine Handwerkerin aus Mettmann.

Das sind unsere Kandidaten in der Reihenfolge des Shootings

Das Deutsche Handwerksblatt mit seinen Partnern, der Signal Iduna Gruppe und der IKK Classic, wünschen allen Nominierten unvergessliche Momente und riesig viel Spaß!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: