Ramona Brehm, Miss Handwerk 2018, Dr. Rüdiger Gottschalk, Verlagsleiter Verlagsanstalt Handwerk, Edzard Bennmann, Signal Iduna Gruppe, Claudia Stemick, Verlagsanstalt Handwerk (v.l.). (Foto: © Ingo Lammert)

Germany's Power People: Die Jury hat entschieden

Die Kandidaten für das Kalendershooting stehen fest.

Coole Blicke, gewinnendes Lächeln oder einfach mitten aus dem Leben – mit diesen Portraits stellten sich rund 80 Kandidaten den Internet-Usern und der Jury zur Wahl. Jetzt ist die Entscheidung gefallen, die 18 Kandidaten und 18 Kandidatinnen, die vom 13. bis 16. September zum großen Fotoshooting nach Düsseldorf eingeladen werden, stehen fest.

Herausgekommen ist dabei eine bunte Mischung aus verschiedensten Berufen vom Norden bis zum Süden des Landes. An vier Tagen sind professionelle Stylisten und Profi-Fotograf Axel Weiss im Einsatz, um persönlichkeitsstarke Handwerkerinnen und Handwerker vor der Kamera ins beste Licht zu rücken.

Im Kalender "Germany’s Power People 2019", der im November erscheint, werden die Bildergebnisse dann zu bewundern sein.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: