Germany's Power People 2021 zeigt die schöne und emotionale Seite des Handwerks.

Germany's Power People 2021 zeigt die schöne und emotionale Seite des Handwerks. (Foto: © Contributor)

Germany’s Power People: Elfte Staffel gestartet

Du bist Handwerker*in? Du liebst Deinen Beruf? Du bist #stolz auf das, was Du machst? Worauf wartest Du dann noch? Melde Dich jetzt bei "Germany’s Power People" an. Damit bist Du einen Schritt weiter auf dem Weg zum Titel "Miss oder Mister Handwerk 2021.“

Jetzt geht’s los! "Germany’s Power People" ist zum elften Mal in die Bewerbungsphase gestartet. Damit es nicht langweilig wird, haben die Macher des beliebten Wettbewerbs, das Deutsche Handwerksblatt mit seinen Partnern, der SIGNAL IDUNA Gruppe und der IKK classic, den Teilnahmebedingungen einen frischen Anstrich verpasst.

Wir kommen zu dir!

Was ist neu? "Germany’s Power People" geht ab diesem Jahr on Tour. Damit wir Dich und Deinen Beruf authentischer in Deinem Arbeitsumfeld zeigen können, kommt das GPP-Team zu Dir in die Werkstatt, auf Deine Baustelle oder in Deine Backstube. Wir zeigen Dich mit all Deinem Können und all Deinen Emotionen für Deinen Handwerksberuf.

Auch der Handwerkskalender kommt in einem neuen, frischen Design daher. Neben den Kalenderstars wird er mit Geschichten über die Menschen im Handwerk ergänzt.

Neugierig geworden? Dann geh‘ jetzt auf die Seite germanyspowerpeople und bewirb Dich um den Titel "Miss oder Mister Handwerk 2021".

Bewerbungsschluss ist der 30. Juli. Das Voting läuft bis zum 4. August. Teilnahmebedingungen, Bewerbungsformular und Informationen rund um den Wettbewerb für das Handwerk findest Du hier.

Wichtiger Hinweis des Veranstalters!

Seit Beginn der Corona-Krise ist eine absolute Sicherheit der Durchführung geplanter Veranstaltungen zurzeit nicht gegeben. So hoffen das Deutsche Handwerksblatt, die SIGNAL Iduna Gruppe und die IKK classic, den beliebten Handwerkercontest mit dem neuen Wettbewerbsmodus wie gewohnt durchführen zu können. Änderungen aufgrund der aktuellen Gesundheitslage müssen aber einkalkuliert werden.

Bewirb dich jetzt! Hier gehts zur Bewerbung auf germanyspowerpeople 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: