Dank einer Mittelbühne genießen die Zuschauern in der Lanxess arena beste Aussicht von allen Plätzen.

Dank einer Mittelbühne genießen die Zuschauern in der Lanxess arena beste Aussicht von allen Plätzen. (Foto: © Weihnachtsplaner.de)

Verlosung: Kölns größte Weihnachtsfeier in der Lanxess arena

Schlemme, Fiere, Danze. Die 360-Grad-Show mit Kölner Prominenz geht in die zweite Runde. Horst ­Lichter, Bläck Fööss, Miljö und viele andere Künstler sorgen bei Musik und Essen für besondere Momente.

Marc Ulrich ist mit dem Weihnachtsmann per Du. Seit 14 Jahren verzaubert sein Unternehmen "Weihnachtsplaner" mit betrieblichen Weihnachtsfeiern nach Maß Firmeninhaber und Mitarbeiter gleichermaßen. Die Unternehmensgeschichte beginnt wie viele erfolgreiche: in einer Garage. Schon im Alter von 14 Jahren gründet Marc Ulrich seine erste Firma. Mit einer mobilen Diskothek zieht er durch die Partykeller von Freunden und Bekannten und merkt schnell, wie schön es ist, mit Erlebnissen eine Freude zu machen. Aus dem anfänglichen Hobby wird Berufung. 2005 gründet er mit einer Crew den Business-Weihnachtsplaner im beschaulichen Ahrtal.

Firmen feiern gleichzeitig

Seitdem bescheren er und sein Team Unternehmen mit ausgefallenen Weihnachtsevents, kreativen Grußkarten, originellen Kundenpräsenten und jetzt auch mit einer Weihnachtsshow. Denn unter dem Motto "Schlemme, Fiere, Danze" setzt der "Weihnachtsplaner" in Sachen Weihnachtsromantik noch einen drauf. Die Idee zu "Kölns größter Weihnachtsfeier" entstand vor über acht Jahren: "Viele Firmen wünschen sich eine tolle Weihnachtsfeier. Gerade für kleinere Gruppen ist es aber sehr aufwendig und kostenintensiv, eine eigene Feier für zehn oder 20 Leute mit tollem Programm zu organisieren", kennt der Weihnachtsplaner Marc Ulrich die Probleme der mittelständischen Unternehmen. Damit war die Idee geboren, eine ganz große Weihnachtsfeier zu entwickeln, an der ganz viele Firmen gleichzeitig teilnehmen können. Nach Jahren der Feinplanung ist diese Idee im letzten Jahr erstmals in der LANXESS arena umgesetzt worden.

Zutaten für ein gelungenes Fest

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet am 13. Dezember 2019 zum zweiten Mal "Kölns größte Weihnachtsfeier" in der LANXESS arena statt. 10.000 Gäste feierten im letzten Jahr die erfolgreiche Premiere des neuen Veranstaltungskonzeptes. Eine weihnachtlich inszenierte Arena, ein kulinarisches Angebot mit vielfältigen Leckerbissen und ein Staraufgebot erstklassiger Entertainer – das sind die Zutaten für einen einmaligen Adventsabend mitten in der Domstadt.

Dankeschön für Mitarbeiter

Die Besucher dürfen sich auf besinnliche Weihnachts- sowie ausgelassene Feier-Stimmung freuen. "Kölns größte Weihnachtsfeier ist ein Dankeschön für ein ganzes Jahr voller Engagement. Eine Anerkennung für die vielen Mitarbeiter der Unternehmen. Eine Wertschätzung für die zahlreichen Mitglieder in den Vereinen", erläutert Initiator Marc Ulrich das Konzept der Veranstaltung. Mit dabei sind bei der Fortsetzung der 360°-Dinnershow Publikumsliebling Horst Lichter, Bläck Fööss, Miljö, Klüngelköpp, Björn Heuser und Street Life.

Durch das fast sechsstündige Programm führt Moderator Linus. Auf die Besucher wartet ein unvergesslicher Adventsabend im vorweihnachtlichen Wohlgefühl: Bevor die Bands für besinnliche wie ausgelassene Weihnachtsstimmung sorgen, begeistert die Küche den Gaumen. Dafür wird der Innenraum in eine festliche Tafel mit einem großen Weihnachtsbuffet verwandelt. "Als Highlight setzen wir eine Mittelbühne in der Arena ein. Dadurch entsteht ein außergewöhnliches 360-Grad-Erlebnis mit hervorragender Sicht von allen Plätzen", verspricht Geschäftsführer Stefan Löcher von LANXESS beste Aussichten auf die große Weihnachtsshow.

 

Verlosung: Das Deutsche Handwerksblatt verlost gemeinsam mit der LANXESS arena und den Weihnachtsplanern 2 x 10 ­Tickets für die größte Weihnachtsfeier für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Einsendeschluss ist der 24. November. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Das Kontaktformular wird geladen ...

Text: / handwerksblatt.de