HWK Dortmund mit großer Messe zu Handwerk 4.0

Auf der Messe "Handwerk digital" bieten 26 Aussteller praktische Beispiele zur Digitalisierung von Handwerksbetrieben. Die Besucher erwarten Live-Aktivitäten und Impulsvorträge.

Foto: 123rf

Digitalisierung zum Anfassen: Das bietet die Messe "Handwerk digital", die von der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zusammen mit dem Handwerk NRW am Donnerstag, 27. April 2017, veranstaltet wird. Von 10 bis 17 Uhr stehen die Türen des HWK-Bildungszentrums Hansemann allen Interessierten offen, die sich über die aktuellen Trends und Entwicklungen zum Thema Handwerk 4.0 informieren möchten; der Eintritt ist frei.

Wer immer schon mal die Welt durch eine Virtual Reality-Brille sehen wollte oder einen 3-D-Drucker in Aktion erleben möchte, ist hier genau richtig. Rund 26 Aussteller liefern Impulse für einen modernen Arbeitsalltag. Begleitet wird die Veranstaltung durch stündliche Vorträge zu verschiedenen Themengebieten.

Die Messe bietet sowohl Informationen für den Fachhandwerker als auch interessante Einblicke in das weite Feld der Digitalisierung – angefangen beim Thema IT-Sicherheit bis hin zu Online-Marketing-Strategien.

Anmeldungen sind ab sofort im Internet möglich 

Leserkommentare

nach oben