Lehrgang zur Fußpflege

Ein Lehrgang der Handwerkskammer Koblenz zeigt den Teilnehmern alles Wissenswerte rund um das Thema der richtigen Fußpflege auf.

Handwerk
Was es zur richtigen Fußpflege zu wissen gibt, zeigt den Teilnehmern ein fünftägiger Kurs der Handwerkskammer Koblenz zum Thema. Foto: © Andriy Popov/123RF.com

Die qualifizierte Pflege der Füße gehört heute mehr denn je zu einem festen Bestandteil in der Körperpflege des Menschen. Fußbeschwerden sind keine Frage des Alters, sondern können vielmehr ganz vielfältiger Natur sein. Im Beruf stark strapazierte Füße, falsches Schuhwerk, mangelnde Bewegung der Füße können für Unwohlsein sorgen.

In einem Lehrgang der Handwerkskammer Koblenz lernen die Teilnehmer alles Wissenswerte rund um das Thema Fußpflege. Zu Beginn vermittelt der Kurs alle notwendigen fachtheoretischen Kenntnisse. Im Anschluss werden die Teilnehmer schrittweise an die Umsetzung ihres Wissens in die Praxis herangeführt. Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen mit einem hohen Praxisanteil. Der Kursaufbau beginnt mit der Behandlung des "leichten Fußes" und steigert sich bis hin zum "problematischen Fuß". Am Ende des Lehrgangs erfolgt eine Leistungsfeststellung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten .

Das sind die Inhalte des Lehrgangs:

  • Allgemeines medizinisches Grundwissen (Bewegungsapparat, Aufbau des Fußes, Haut und Nägel)
  • Hauterkrankungen
  • Nagelveränderungen
  • Fußdeformitäten
  • Gesetzliche Vorgaben der Hygiene (Desinfektion und Sterilisation von Instrumenten und Schleifern, Hygiene am Arbeitsplatz)
  • Behandlungsablauf
  • Praxis-Alltag
  • Umgang mit Tamponade
  • Druckschutz
  • Nageldesign

 

Die erforderliche Grundausstattung an Instrumenten und Fräsern werden den Teilnehmern für die Dauer des Lehrgangs zur Verfügung gestellt. Die Fußpflegearbeitsplätze im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer sind modern ausgestattet, so dass die Kursteilnehmer bereits während des Kurses eine betriebliche Alltagssituation vorfinden.

 

Was: Lehrgang zum Thema "Fußpflege".
Wann: 26. Juni bis 30. Juni, jeweils von 8 bis 15 Uhr.
Umfang: insgesamt 40 Unterrichtsstunden á 45 Minuten.
Abschluss: Am Ende des Lehrgangs werden die erworbenen Kenntnisse mittels einer Prüfung abgefragt.
Wo: Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz, St.-Elisabeth-Straße 2, 56073 Koblenz.
Kosten: Für den Kursus fällt eine Gebühr in Höhe von 790 Euro an; eine Prüfungsgebühr wird nicht erhoben. 
Ansprechpartnerin: Weitere Informationen erteilt bei der Handwerkskammer Koblenz Stefanie Schmitz, per Telefon unter der Nummer 0261/398338 oder per E-Mail unter stefanie.schmitz@hwk-koblenz.de.

Foto: © Andriy Popov/123RF.com

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Leserkommentare

nach oben