Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Fremdsprachen sind heutzutage in einer immer internationaleren Welt wichtiger denn je. Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen winken den teilnehmenden Teams attraktive Preise.

Handwerk
Teams von bis zu acht Teilnehmern können sich für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen noch bis zum 28. Februar anmelden. Foto: © Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Italienisch im Kundengespräch? Bewerbung auf Spanisch? Und auf Englisch dem Verbrechen auf der Spur? In der modernen Welt stellen Fremdsprachenkenntnisse ein nicht zu hoch zu schätzendes Gut dar. Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen von Bundesbildungsministerium, Stifterverband und der Kultusministerkonferenz richtet sich in der Kategorie Team Beruf an junge Menschen bis 27 Jahre, die sich entweder in einer Ausbildung oder einer beruflichen Schule befinden. Teams umfassen dabei zwei bis acht Personen. Gefordert sind der gekonnte Einsatz von Fremdsprache, Kreativität und Spaß an der Teamarbeit. Die Aufgabe ist, ein Video oder Hörspiel einzureichen. 

 

Hintergrund: Weitere Infos und Möglichkeiten zur Anmeldung sind auf der Website des Wettbewerbs zu finden.
Anmeldeschluss: Die Teams können sich bis zum 28. Februar anmelden.
Abgabe: Die Beiträge müssen bis zum 1. Juni eingereicht werden. 

Text: Handwerkskammer der Pfalz; Foto: © Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz

Leserkommentare

nach oben



 

Schön, dass Sie zurück sind!
Möchten Sie auf dieser Seite weiterlesen? Oder interessieren Sie sich für die neuesten Artikel auf unserer Startseite?
Zur Startseite
Weiterlesen