Anzeige

Nachwuchs gesucht? "Chance Handwerk"!

Jetzt zur Ausbildungsmesse "Chance Handwerk" am 23. November in der Handwerkskammer Trier anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos!

Chance Handwerk
Auf der Ausbildungsmesse "Chance Handwerk" können Betriebe Kontakt zum möglichen Nachwuchs für den Betrieb knüpfen. Grafik: © HWK Trier, Illustration: Johannes Kolz

Geeigneten Nachwuchs zu finden, ist heute schwer. Mehr denn je müssen Betriebe um Bewerber buhlen und sich dem potenziellen Nachwuchs so attraktiv wie möglich präsentieren. Eine erfolgversprechende Strategie ist die persönliche Ansprache, etwa auf Ausbildungsmessen. Eine solche Plattform ist "Chance Handwerk" am 23. November von 14 bis 19 Uhr in der HWK. Erstmals haben bis zu 80 Handwerksbetriebe die Möglichkeit, sich dort vorzustellen. Ausbildungsbetriebe können am eigenen Stand gezielt mit ausbildungsinteressierten Jugendlichen und häufig auch ihren Eltern ins Gespräch kommen. So können sie die Messebesucher für das Unternehmen begeistern und Praktikanten oder Lehrlinge gewinnen.

In diesem Jahr schlägt die Messe, die ausschließlich Handwerksberufe ins Visier nimmt, mit einem neuem Konzept und einer frischen Marketingstrategie auf. Die Anzahl der Ausstellungsplätze ist begrenzt: Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich! Ausbildungsbetriebe, die engagierten Nachwuchs suchen, sollten "Chance Handwerk" für sich nutzen und kostenlos eine Standfläche reservieren.

Kontakt:
Petra Kollmann,
Tel. 0651/207-232,
E-Mail: pkollmann@hwk-trier.de.


Text: HWK Trier
Grafik: © HWK Trier, Illustration: Johannes Kolz

Leserkommentare

nach oben