Anzeige

VELTINS Brause Pause Sondergewinn

Anzeigen-Sonderveröffentlichung


Da war die Freude groß: Der Sondergewinn im Rahmen der großen Verlosungsaktion VELTINS Brause Pause zusammen mit dem Deutschen Handwerksblatt ging an das Badgestalter-Unternehmen Klein-Ruse in Gronau.

Die perfekte Erfrischung für jeden Handwerker
Das Team Kleine-Ruse konnte nicht nur die drei Sorten VELTINS Fassbrause richtig benennen, es überzeugte auch mit einem besonders kreativen Reim. Dafür wurde es mit dem Sondergewinn, einem randvoll mit VELTINS Fassbrause gefüllten Kühlschrank, belohnt.


Ein bis zum Rand mit VELTINS Fassbrause gefüllter Kühlschrank wurde direkt im Unternehmen abgeliefert und sorgte für strahlende Gesichter bei den Mitarbeitern. Unter rund 600 Einsendungen bei der Aktion Brause Pause war die Wahl auf das Gronauer Unternehmen gefallen. Ausschlaggebend war die kreative Begründung, die Büromitarbeiterin Susanne Lohmeier bei der Bewerbung um eine VELTINS Brause Pause geliefert hatte: "Wir löten, schweißen, biegen, bis wir erschöpft am Boden liegen. Dann freuen wir uns auf‘s kühle Nass und genießen VELTINS Brause vom Fass!"

Zuvor hatten Susanne Lohmeier und zwei weitere Kollegen die Köpfe zusammengesteckt und gereimt. Erst später hatten sie dann die Chefin eingeweiht. Der Kühlschrank wurde nach einem gemeinsamen Anstoßen vor dem Unternehmensgebäude im Sozialraum des Unternehmens aufgestellt und ist für die Belegschaft zugänglich.

veltins 1Susanne Lohmeier kann ihr Glück noch immer nicht fassen: "Vielen Dank für diesen tollen Kühlschrank! Unsere ganze Belegschaft ist freudig überrascht über den Gewinn und freut sich nun nach Feierabend oder zwischendurch auf eine kühle Fassbrause." Auch Chefin Petra Kleine-Ruse bedankte sich bei den Überbringern für diese tolle Aktion.

Fotos: Joachim Busch

Leserkommentare

nach oben

 

 

 

1