Anzeige

Bayern dominiert den Leistungswettbewerb

Beim PLW hat Bayern in diesem Jahr Baden-Württemberg von der Spitze des Medaillenspiegels verdrängt. Die Teilnehmer aus  dem Freistaat stellen alleine 38 erste Bundessieger.

Die Bundessieger des Bundesleistungs- und Gestaltungswettbewerbs wurden in Münster geehrt; Foto: ZDH / Wilfried Hiegemann

Im Rahmen der "Europäischen Woche der Berufsbildung" wurden die besten Gesellinnen und Gesellen des deutschen Handwerks in Münster ausgezeichnet. EU-Kommissarin Marianne Thyssen hat ihre Glückwünsche per Videobotschaft an die Sieger des PLW übermittelt. Ausgezeichnet wurden die Erstplatzierten von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sowie dem Präsidenten der Handwerkskammer Münster, Hans Hund. Die Siegerurkunde ist unterzeichnet von Bundespräsident Joachim Gauck, dem Schirmherrn des jährlich stattfindenden Leistungswettbewerbs. Auch die ersten Preisträger des Gestaltungswettbewerbs "Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten" (DGF) wurden in Münster geehrt.

Medaillenspiegel PLW 2016

Platz    Bundesland                           1. PLW  
2. PLW  
3. PLW  
1. DGF  
2. DGF  
3. DGF  
1 Bayern 38 20 5 7 5 3
2 Baden-Württemberg 24 16 10 1 4 1
3 Nordrhein-Westfalen 12 15 8 5 1 2
4 Hessen 11 3 4 4 2 0
5 Niedersachsen 8 5 6 0 0 1
6 Rheinland-Pfalz 7 8 5 1 0 0
7 Schleswig-Holstein 5 6 4 1 0 1
8 Berlin 4 1 1 1 1 0
9 Sachsen 2 5 6 2 0 0
10 Thüringen 2 1 1 0 0 0
11 Brandenburg 2 0 1 1 0 0
12 Hamburg 1 4 1 0 1 0
13 Saarland 1 1 4 0 0 0
14 Bremen 0 2 2 0 0 2
15 Mecklenburg-Vorpommern 0 1 3 1 0 0
16 Sachsen-Anhalt 0 0 0 1 0 0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leserkommentare

nach oben