Themen-Specials

Berufserfahrung im Ausland sammeln

Nicht nur Studenten können einige Zeit im Ausland verbringen. Programme gibt es auch für Azubis, Gesellen, Meister und Ausbilder.

Foto: © william87/123RF.com

In St. Louis gearbeitet, gelernt und gelebt

Ein Jahr lang ist SHK-Anlagenmechaniker Tilmann Schmandt in den Staaten gewesen. Möglich gemacht hat es ein Stipendium des Deutschen Bundestages und US-Kongresses.

weiterlesen

Auslandsaufenthalt: Für jeden ist etwas dabei

Gruppenfahrten für Azubis, Einzelentsendungen für Gesellen oder Bildungsreisen für Ausbilder – Mobilitätsberaterin Francesca Venturella hat für jeden etwas im Programm.

weiterlesen

Auslandsaufenthalt muss selbstverständlicher werden

Klaus Fahle leitet die Nationale Agentur Bildung für Europa. Im Interview mit dem DHB erklärt er, wie sich die Mobilitätsquote im dualen System steigern lässt und wie wichtig die Arbeit der Mobilitätsberater ist.

weiterlesen

Zum Praktikum in die USA

Viele träumen davon, einmal den "American Way of Life" vor Ort zu erleben. Linn Konrad hat den Sprung in die Staaten gewagt. Die junge Orthopädietechnikerin ist begeistert.

weiterlesen

Mobilitäts-Pass durchbricht 200.000er-Marke

Vor kurzem wurde der Europass Mobilität in Deutschland zum 200.000sten Mal beantragt. Damit schreibt das vor rund elf Jahren eingeführte Dokument seine Erfolgsgeschichte fort.

weiterlesen

Zum Praktikum nach Schweden

Ausbildung und Arbeiten in Schweden – Stefan Groß und Jean-Philipp Friedrich haben es erlebt. Möglich gemacht hat es die Mobilitätsberatung der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern.

weiterlesen

Reiseplaner fürs Auslandspraktikum

Die Mobilitätsberater der Handwerkskammern helfen Auszubildenden, Gesellen und Meistern dabei, einen Auslandsaufenthalt zu planen.

weiterlesen
nach oben