Till Leon Bettin krönt ein erfolgreiches Jahr

Erst Zweiter beim Gysi-Preis, nun der Titel beim PLW. Für Zahntechniker Till Leon Bettin dürfte 2017 ein richtig erfolgreiches Jahr gewesen sein.

Am 2. Dezember wurden die Ersten Bundessieger des PLW in Berlin geehrt. Die französische Botschafterin in Deutschland, Anne-Marie Descôtes, und ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer überreichten Zahntechniker Till Leon Bettin die Urkunde; Foto: © ZDH/Bildschön

Till Leon Bettin (Ausbildungsbetrieb: Kröly Dental-Labor GmbH & Co. KG, Hannover) aus Niedersachsen hat den "Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks – Profis leisten was (PLW)" im Zahntechniker-Handwerk gewonnen. Mit seiner Gesellenarbeit belegte er den ersten Platz.

Zuvor hatte er seine fachliche Qualifikation schon beim Gysi-Preis-Wettbewerb unter Beweis gestellt, den der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) alle zwei Jahre für den Berufsnachwuchs ausrichtet. Dort holte er in der Gruppe B den zweiten Platz.

Das ist der PLWZweite Bundessiegerin wurde Elisa Morro (Ausbildungsbetrieb: Günter Nitschke Zahntechnik GmbH) aus Berlin. Auf den dritten Platz kamen Friederike Lüdemann (Ausbildungsbetrieb: Böger Zahntechnik GmbH & Co. KG) aus Hamburg und Michelle Sarodnik (Ausbildungsbetrieb: Labor Dentaliving Alexander Schubert, Freiberg) aus Sachsen.

 

Leserkommentare

nach oben