Handwerksblatt Logo

Anzeige

Hero Flex-Kollektion in sechs matten Farben

Einen Rundum-Service inklusive Beratung bei der Berufskleidung, Logonanbringung und dazu modische Outfits bietet das Unternehmen Weitblick aus Kleinostheim.

Dieser Artikel gehört zum Themen-Special Arbeitsschutz: Aber sicher!
Foto: © Weitblick
Foto: © Weitblick

Die aktuelle Kollektion Hero Flex wendet sich an Handwerker als Helden der Arbeit. Die Kleidung zeichnet sich durch extreme Bewegungsfreiheit, unverwechselbare Optik und beste Praxistauglichkeit aus. Bewusst an hochwertige Outdoor-Bekleidung angelehnt, garantiert die Kollektion auch für Tragekomfort. Bestehend aus Bundhose, Latzhose, Bermuda, Bundjacke und Weste, kann zwischen sechs matten Farben in edlen Nuancen die perfekte Teamkleidung als Unisex-Modelle ausgewählt werden.

Ergänzt wird die Kollektion in Zukunft durch Softshell- und Fleecejacken. Eine Eignung für die industrielle Reinigung ist bei allen Kollektionen von Weitblick gegeben. Der Einsatz bei Textilservicedienstleistern ist somit ohne Einschränkung möglich.

Foto: © Weitblick

Text: Claudia Stemick
Was Sie sonst noch interessieren könnte
Foto: © ilker celik/123RF.com
Unternehmensführung 
Winter: Gefährliche Zeit für Hoch- und Tiefbau
Kälte, Nässe, glatte Flächen: Wer im Winter auf dem Bau arbeitet, ist öfter krank. Dazu kommen viele Arbeitsunfälle wegen rutschiger Flächen. Worauf Arbeitgeber achten sollten.
Unternehmensführung 
Umkleiden gehört zur Arbeitszeit
Schreibt der Chef das Tragen einer bestimmten Arbeitskleidung vor und muss sich der Mitarbeiter im Betrieb umziehen, so ist das Umkleiden Teil der Arbeitszeit und muss bezahlt werden. 
Foto: © DBL
Unternehmensführung 
Was bei Berufskleidung nicht fehlen darf
Berufskleidung verändert sich. Neue, smarte Details verbessern die Optik, steigern Funktionalität und Komfort. Worauf man achten sollte, erläutert Frank Schwabe von der Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH.
Unternehmensführung 
Arbeitskleidung von der Steuer absetzen
Mit einheitlicher und gepflegter Arbeitskleidung können Firmen beim Kunden punkten. Selbstständige und Mitarbeiter können die Kosten für Anschaffung und Wäsche teilweise steuerlich geltend machen.
Unternehmensführung 
Für saubere Arbeitskleidung zahlt der Chef
In lebens­mittel­verarbeitenden Betrieben muss der Arbeitgeber für saubere Hygienekleidung sorgen. Er trägt daher die Kosten der Reinigung.
Unternehmensführung 
Steuerfrei ersetzen: Arbeitskleidung und Werkzeuggeld
Die Ausgaben für Berufskleidung oder Werkzeuggeld kann der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern steuerfrei ersetzen. 

Leserkommentare

nach oben