Anzeige
Themen-Specials

Marketing – professionell und erfolgreich!

Bei Werbung und Marketing sollten Handwerksunternehmer professionell agieren. Vom gelungenen Flyer über den erfolgreichen Werbebrief bis zur Werbung auf dem Firmenfahrzeug: Wir geben Tipps!

Foto: © auremar/123RF.com

Ihr Körper spricht. Immer!

Gute Körperhaltung ist wichtig – auch fürs Geschäft, sagt Körpersprache-Expertin Yvonne de Bark. Sie ist überzeugt: Mit der richtigen Körpersprache können auch Handwerker mehr Aufträge gewinnen.

weiterlesen

Handwerker als Aussteller: Das sagen die Praktiker

Viele Handwerksunternehmer sind treue Messebesucher. Doch selbst auf einer Messe auszustellen, kommt ihnen kaum in den Sinn. Dabei kann sich das auch für sie lohnen – wie zwei Beispiele zeigen.

weiterlesen

Erfolgreicher Messeauftritt für Handwerker

Auch Handwerker können erfolgreiche Aussteller werden: Wer zwölf Tipps beachtet, kann als Handwerksunternehmer neue Aufträge auf Messen einsammeln!

weiterlesen

Reden halten: Peppig starten und feurig enden

Ein Rhetorik-Profi gibt Tipps, worauf Sie bei Ihrer Weihnachts- oder Neujahrsansprache achten sollten.

weiterlesen

Auch Handwerker brauchen gute Logos!

Ein unverwechselbares und professionelles Logo bleibt auch bei Nicht-Kunden im Gedächtnis und kann im besten Fall sogar zu neuen Aufträgen führen. Acht praktische Tipps für die Umsetzung.

weiterlesen

Direktmarketing: Diese Briefe kommen an

Kampfpreise schaffen keine Kundenbindung. Schnäppchenjäger interessieren sich nicht dafür, wo sie kaufen und ob sie nett bedient werden. Stammkunden gewinnt der Handwerker, der begeistert und der ständig mit seinen Kunden in den Dialog tritt. Zum Beispiel über individuelle Werbebriefe – sprich Mailings.

weiterlesen

Stammkunden finden und binden

Es ist fünfmal teurer, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen Stammkunden zu halten. Handwerksbetriebe, die ihre Kunden langfristig binden wollen, sollten strategisch vorgehen. weiterlesen

So feiern Sie richtig Feste!

Jubiläen sind perfekte Anlässe, den Betrieb langfristig ins Gespräch zu bringen. Wer es richtig anpackt, kann für den Betrieb werben, neue Kunden gewinnen, alte binden und Mitarbeitern einen Motivationsschub geben. Hier ein paar Tipps:

weiterlesen

Fünf Service-Tipps für Handwerker

Guter Service lohnt sich. Handwerksunternehmer, die ihre Kunden mit Wertschätzung behandeln, haben weniger Ärger und profitieren von zufriedenen Kunden, die sie weiterempfehlen.

weiterlesen

Mit Geomarketing alles im Blick

Wer weiß, wie sein Kundenstamm aussieht und wo neue, interessante Zielgruppen wohnen, kann sein Marketing punktgenauer steuern. Augenoptiker aus ganz Deutschland haben es ausprobiert.

weiterlesen

Marketing-Idee: Werbebriefe mit Geschenk

Blumensamen, Gummibärchen oder Teebeutel – in einen Werbebrief passt mehr als man denkt. Kleine Mailing-Zugaben gibt es sogar ganz günstig in der Drogerie und im Supermarkt.

weiterlesen

Tipps für einen professionellen Flyer

Früher hieß er schlicht "Prospekt", heute hat sich der Begriff "Flyer" durchgesetzt. Wie auch immer man es nennt: Der Flyer ist ein wichtiges und gefragtes Werbemittel für Handwerksunternehmer. Und ein sinnvolles – wenn er professionell gemacht ist.

weiterlesen

Werben Sie mit Empfehlungen!

Die Fürsprache begeisterter Kunden ist ein wertvoller Schatz. Deshalb können Handwerker gar nicht genug Referenzen in ihrem Fundus haben. Doch positive Mundpropaganda entsteht nicht von allein!

weiterlesen

Stehen Sie selbstbewusst zu Ihren Preisen!

Handwerker gewähren oft unnötige Preisnachlässe. Dadurch schmälern sie den Ertrag und die Zukunftsaussichten ihrer Betriebe. Außerdem halsen sie sich überflüssige Mehrarbeit auf.

weiterlesen

Marketing im Internet: Muss sein!

Es gibt kaum ein Unternehmen im Zeitalter der digitalen Medien, das sich nicht mit dem Thema Onlinemarketing beschäftigt. Damit Handwerker das World Wide Web richtig für sich nutzen können, sollten sie unsere Tipps beachten.

weiterlesen

Marketing: Die wichtigsten Tipps für Handwerker

Es ist gar nicht so schwer, seinen Handwerksbetrieb gut zu vermarkten. Viel Aufwand ist dafür meist nicht erforderlich. Die wichtigsten Schritte dazu erklärt eine Marketingexpertin.

weiterlesen

Ein professioneller Auftritt ist gar nicht so schwer!

Corporate Design sollte auch für Handwerksbetriebe kein Fremdwort sein. Es ist ganz einfach: Gutes Briefpapier, professionelle Fotos und originell gestaltete Anzeigen hinterlassen einen starken Eindruck und vermitteln Kompetenz.

weiterlesen

So gewinnen Sie neue Kunden!

Selbst erfahrene Handwerker und Verkäufer klappern gerne ihre Bestandskunden ab, bevor sie sich auf die mühsame Suche nach neuen Kunden machen. Doch die Suche kann sich lohnen – wenn Sie fünf entscheidende Fehler vermeiden.

weiterlesen

Professionell Kontakte knüpfen

Es braucht Zeit und Energie, geschäftliche Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Aber es lohnt sich! Deshalb sollten Selbstständige dabei systematisch vorgehen. Wir geben Ihnen neun Tipps fürs Netzwerken.

weiterlesen

Gelungenes Regionalmarketing: Brillen für Dortmund

Mit Lokalpatriotismus hat sich Halle-Optik in Dortmund positioniert. Der Inhaber Andreas Halle hat die Liebe zu seiner Heimatstadt zu seiner Marketingstrategie gemacht.

weiterlesen

Reklamationen: Unzufriedenheit spricht sich rum

Ist ein Kunde sauer? Dann sollten Sie professionell reagieren. Denn der richtige Umgang mit Beschwerden und Reklamationen bietet auch die Chance, Kunden zu binden!

weiterlesen

Geschenke, die in Erinnerung bleiben

Es muss ja nicht immer der Kugelschreiber mit Werbeaufdruck sein. Wenn Sie keine Idee haben, was Sie Ihren Kunden schenken möchten: Wir haben originelle Geschenkideen für Handwerksbetriebe aufgestöbert:

weiterlesen

Maßanfertigung: Ein Zukunftsmarkt für das Handwerk

Lebensmittel, Kleidung, Schmuck und Möbel: Im Internet boomen personalisierte Produkte, die sich in Kleinstauflagen ab einem Stück ordern lassen. Einige Handwerksbetriebe sind bei dem neuen Trend ganz vorn dabei.

weiterlesen

Dem Handwerksbetrieb ein Gesicht geben

Jeder kennt Claus Hipp oder Wolfgang Grupp von Trigema. Die Unternehmer setzen auf Personenmarketing und stellen ihre Persönlichkeit in den Mittelpunkt aller Werbeaktivitäten. Für das Handwerk bietet sich diese Marketingstrategie besonders gut an. Man muss nur bereit sein, sein Foto auf die Anzeigen zu drucken.

weiterlesen

Handwerk: Zehn Regeln für ein erfolgreiches Marketing

Ob Bäcker, Metzger oder Augenoptiker: Für Handwerksunternehmer im Einzelhandel ist der Wettbewerbsdruck groß. Für ein nachhaltiges Marketing sollten sie sich Rat holen. Denn auch erfolgreiche Betriebe brauchen eine Marketing-Strategie.

weiterlesen

Machen Sie das Beste aus Ihrem Standort!

Für Handwerksunternehmer mit Ladenlokal ist der Wettbewerbsdruck im Einzelhandel enorm. Mit guten Ideen und durchdachter Umsetzung bleiben Sie trotzdem erfolgreich.

weiterlesen

So wird Ihr Firmenfahrzeug zum Werbeplakat!

Das Fahrzeug eines Handwerkers ist so etwas wie seine Visitenkarte und ein wirkungsvolles Werbeplakat – wenn es gut gemacht ist. Texte und Bilder sollten prägnant sein und nicht inflationär eingesetzt werden.

weiterlesen

Geschäftsbriefe: In den Papierkorb mit den Floskeln

Geschäftsbriefe sind die Visitenkarte des Unternehmens – sie hinterlassen einen entscheidenden ersten Eindruck beim Kunden. Doch selbst im Service-Zeitalter strotzen Geschäftsbriefe oftmals nur so von Floskeln und uralten Gewohnheiten. Schlecht formulierte Briefe wandern aber schnell in den Papierkorb. Was Sie beachten sollten:

weiterlesen

Empfehlungen: So gewinnen Handwerker neue Kunden

Handwerker gewinnen ihre Kunden zu 70 Prozent über Empfehlungen. Erfahren Sie, warum Empfehlungen der Königsweg für einen erfolgreichen Handwerksbetrieb sind.

weiterlesen

Marketing-Tipps: So werben Handwerker erfolgreicher

Auch die deutschen Handwerksbetriebe haben in den vergangenen Jahren ihre Kosten konsequent gesenkt. Trotzdem landet nach Ansicht vieler Fachleute immer noch jeder dritte Werbeeuro im Gully, wird schlicht verschwendet. Wie Handwerks-Unternehmer erfolgreicher werben können.

weiterlesen
nach oben