Anzeige

Kreative Ausbildungs-Konzepte können gewinnen

Bis zum 31. Juli können Handwerker ihre kreativen Ausbildungskonzepte beim Wettbewerb "Ausbildungs-Ass" einreichen. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Siegerehrung beim 20-jährigen Jubiläum des "Ausbildungs-Ass". (Foto: WJD/Thomas Rosenthal)

Gesucht werden Unternehmen, die sich in der Ausbildung junger Menschen außergewöhnlich engagieren und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern, in der Ausbildung neue Wege gehen, auch benachteiligten Jugendlichen eine Chance geben oder besonders begabte Jugendliche intensiv fördern. Darüber hinaus können sich auch Initiativen, Institutionen und Schulen bewerben, die einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten oder Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben in besonderer Weise unterstützen.

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Er wird in den Kategorien "Industrie, Handel, Dienstleistungen", "Handwerk" und "Ausbildungsinitiativen" vergeben. Die Erstplatzierten erhalten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Allen Wettbewerbsteilnehmer wird außerdem ein Teilnehmerlogo für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt. Anmeldungen zum "Ausbildungs-Ass" sind online möglich. Die Bewerbungsunterlagen können aber auch per Post unter Telefon 0621/ 427-1331 oder per E-Mail  angefordert werden.

Leserkommentare

nach oben