Anzeige
Themen-Specials

Online-Shops lohnen sich auch für Handwerker!

Nicht nur der Onlinemarkt für Bücher, Kleidung oder Elektronik-Artikel boomt. Auch für Handwerksunternehmer spielen Online-Shops eine immer entscheidendere Rolle und bieten neue Absatzmärkte.

Foto: © Antonio Guillem/123RF.com

Handwerk 4.0: Mehr Umsatz mit dem Online-Shop

82 Prozent aller Unternehmen verkauften 2016 ihre Produkte und ­Dienstleistungen über das Internet. Allerdings betreiben erst 32 Prozent der kleinen Betriebe einen eigenen Online-Shop.

weiterlesen

Online-Verkäufer haftet für Fehler im Angebot

Wer auf einer Verkaufsplattform im Internet Waren anbietet, haftet auch für Mängel des Angebotes, die andere verursachen. Das geht aus zwei Urteilen des Bundesgerichtshofs hervor. weiterlesen

Alternative Streitbeilegung übers Netz

Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern können künftig bei Online-Käufen schneller und kostengünstiger außergerichtlich beigelegt werden. Dazu startet nun eine Online-Plattform.

weiterlesen

Neue Pflicht für Onlinehändler

Seit dem 9. Januar 2016 müssen Unternehmen mit Webshops zu einer EU-Plattform für Online-Streitschlichtung verlinken.

weiterlesen

Neue Sicherheitsvorgaben für Zahlungsdienstleister

Ende 2015 wurden neue Sicherheitsstandards für Internetzahlungen eingeführt. Damit sind auch in Deutschland die Vorgaben der Europäischen Bankenaufsicht verbindlich.

weiterlesen

Restauratorin verkauft Blumenvasen in alle Welt

Ihre handgefertigten Blumenvasen aus Holz verschickt Kerstin Frajese in die ganze Welt. Die Restauratorin und Schreinerin betreibt  zwei erfolgreiche Online-Shops.

weiterlesen

Durchstarten mit eigenem Online-Shop!

Der Verkauf von Waren verlagert sich immer mehr ins Internet. Auch ­Handwerker können mit einem eigenen Online-Shop ihren Kundenkreis einfach erweitern.

weiterlesen

So werden Onlineshops rechtssicher

Handwerker, die einen Onlineshop betreiben, müssen viele Rechtsvorschriften beachten. Wer hier nachlässig arbeitet, riskiert nicht nur teure Abmahnungen, sondern auch Kaufabbrüche wegen fehlenden Vertrauens. Tipps, wie man es richtig macht.

weiterlesen

Deutsche kaufen immer öfter online ein

Deutsche kaufen dieses Jahr zwei Mal öfter online ein als 2014. Internationaler Vergleich: Deutsche shoppen häufig – für jeweils verhältnismäßig kleine Beträge. US-Amerikaner haben 2015 mit 84,12 Euro die größten Warenkörbe.

weiterlesen

Wieso brechen User den Online-Einkauf ab?

Nichts Passendes gefunden, zu hohe Versandkosten, Zeitmangel: Wann und warum brechen User ihren Online-Einkauf ab?

weiterlesen

Neues Gesetz für den Online-Handel

Ab sofort gelten neue Regeln für den Online-Handel. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick. Die größten Veränderungen finden im Bereich des Widerrufsrechts statt.

weiterlesen

Online-Shops sind eine Überlegung wert

Das Internet ist der Marktplatz der Zukunft. Auch für Handwerker im Einzelhandel bieten sich hier Wachstumschancen. Sie sollten es aber professionell angehen und die juristische Fallstricke kennen!

weiterlesen
nach oben