(Foto: © Ivan Dzyuba/123RF.com)

Geschenke, die in Erinnerung bleiben

Es muss nicht immer der Kugelschreiber mit Werbeaufdruck sein. Wenn Sie keine Idee haben, was Sie Ihren Kunden schenken möchten: Wir haben originelle Geschenkideen gefunden.

Quietschvergnügt

Friseurente mbwQuietscheentchen sind beliebte Werbeträger, weil sie jedem, egal wie alt, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und weil man sie sich die witzigen Vögel gerne ins Bad stellt und dann lange an den Schenker erinnert wird. Quietschenten können sogar "Berufe“ haben: Es gibt die Handwerker-Ente mit Werkzeuggürtel, die Friseur-Ente (Foto), Putzfee-Ente, Bauarbeiter-Ente und viele mehr. Das Unternehmen mbw legt Wert darauf, dass seine Entchen in einer BSCI-/ICTI-zertifizierten Fabrik hergestellt werden und dass sie aus phtalatefreiem PVC hergestellt werden.

Schrauben und Vermessen

Lineale, Datenschieber und Datenscheiben passen als Give-Away für alle Brachen, wo Maße eine wichtige Rolle spielen – vom Bauunternehmen, über den Tischler, den Schneider bis hin zum Fotografen. Das Unternehmen Schreiner Coburg zum Beispiel fertigt diese vielseitig bedruckbaren Werbeträger selbst am Standort Coburg. Beliebte Klassiker unter den Werbegeschenken im Baugewerbe sind natürlich auch Zollstöcke, Maßbänder, Schrauendreher-Sets, Taschenlampen, Wasserwaagen oder Mini-Tools.

Zum Knauschen, Knuddeln und Erinnern

Dachdecker BertHerr Bert®  ist ein kleines Knautschmännchen, das eine dicke Portion gute Laune verbreiten sollen. Die knuddeligen Anti-Stress-Figuren der Firma mbw gibt es in vielen Ausführungen, als Dachdecker, als Schrauber, als Maler, Fotograf, Gourmet oder als Wellness-Bert. Wer den Bert® lieber kuschelig verschenken möchte, kann ihn auch als Plüsch-Figur ordern, zum Beispiel den "Plüsch-Dachdecker-Bert®“. Oder ganz praktisch: als Schlüsselanhänger!

Der Handwerker-Kalender

Sie sind keine Models, sondern echte Handwerker: Zwölf Frauen und zwölf Männer zieren den GPP-Kalender, den das Deutschen Handwerksblatt und die Signal Iduna Gruppe herausbringt. GPP steht fürs "Germanys Power People“: Handwerkerinnen und Handwerker aus ganz Deutschland lassen sich und ihr Gewerk in einem besonderen Glanz erstrahlen. Ein einzigartiger Kalender für besondere Kunden! Bestellen können Sie ihn im Buchshop der Verlagsanstalt Handwerk GmbH (vh-buchshop.de).

Süßer Werkzeugkoffer

Schokowerkzeug HusselSchokowerkzeuge lassen nicht nur Männerherzen höher schlagen. Schraubendreher, Schraubenschlüssel, Zange, Hammer und Säge sind ein schönes Geschenk für alle Kunden der Bau- und Ausbaubranchen. Es gibt die süßen Werkzeugkoffer bei vielen Werbeartikel-Versendern, aber auch im Einzelhandel bei Hussel oder von Heilemann.



Duftspender

CarlitoAutohäuser oder Werkstätten verschenken gerne bedruckte Pflegetücher oder Eiskratzer. Eine Alternative wäre ein Autoduft, den man als Stecker in der Lüftung des Wagens platziert. Der Autoduft "Carlito“ zum Beispiel kann sogar ausgeschaltet werden, er gibt seinen Duft nur ab, wenn der Fahrer das wünscht. Ein Kundengeschenk, dass durch die „Aus-Funktion“ nicht irgendwann lästig wird. Der Carlito ist laut Hersteller sehr gut getestet durch den TÜV Rheinland und "Dermatest“ in Münster.


Schreiben und bleiben

Zimmermannsstifte werden nach wie vor sehr oft als Kundengeschenk geordert, sagt die Dame am Messestand von Staedtler®. Kein Wunder, die dicken Bleistifte lassen sich perfekt mit dem Firmennamen bedrucken und halten in der Regel eine Ewigkeit. Nicht nur Malerbetriebe könnten für die Kinder der Kundschaft auch kleine Buntstift-Etuis oder Kartons mit bunter Knete verschenken. Die Werbebotschaft des Betriebs wird auf das Kartonetui gedruckt (Beispiel: "Wir bringen Farbe ins Spiel“).

Heiße Zitrone gegen kalte Füße

Im Winter sind Teebeutel oder Einzelportionen mit heißer Zitrone eine witzige kleine Überraschung. Und weil Citrostick SandersImagetoolsgerade Bio boomt, bietet das Unternehmen "SandersImagetools.com“ Sticks mit heißer Zitrone in Bio-Qualität. Der Stick steckt in einer Klapp-Karte, die der Handwerker als Werbe- und Kommunikationsfläche nutzen kann. Zum Beispiel ein SHK-Unternehmen mit der Botschaft „Wir lassen Sie nicht frieren“. Das Unternehmen bietet auch Tee-Karten an.

Mit Pflegeeffekt

Lippenpflegestifte sind beliebt bei Frauen und Männern aller Altersgruppen. Sie gelten als persönliches Geschenk und werden gerade in der kalten Jahreszeit lange genutzt. Nicht nur für Friseure oder Kosmetiker bieten sich Lippenpflegestifte deshalb als Werbegeschenk an, auch die Kunden der Baubranchen freuen sich über zarte Lippen im Winter.

Spenden statt schenken

Statt Schokolade oder USB-Sticks zu verschenken, können Unternehmen etwas für die gute Sache zu tun und eine humanitäre Hilfsorganisation unterstützen. So bietet "Ärzte ohne Grenzen“ die „Unternehmen Weihnachtsspende“ an. Die Hilfsorganisationen stellen den Firmen Infomaterial zur Verfügung, wie Beileger für Weihnachtskarten oder Logos für die E-Mailsignatur. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Fotos: © Hersteller/DHB: Montage

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: