(Foto: © IKK classic)

Mahlzeit! Ernährung am Arbeitsplatz

Unternehmensführung

Anzeige

"Je besser wir uns ernähren, desto gesünder und leistungsfähiger sind wir. Doch das ist in der täglichen Hektik nicht einfach", berichtet Frank Hippler, Vorstandsvorsitzender der IKK classic.

Der Mensch ist, was er isst …

"… diese Erkenntnis hatte der deutsche Philosoph Ludwig Feuerbach bereits im Jahr 1850. Und sie hat bis heute nichts von ihrem Wahrheitsgehalt verloren: Je besser wir uns ernähren, desto gesünder und leistungsfähiger sind wir. Doch das ist in der täglichen Hektik gar nicht so einfach. Gerade während der Arbeitszeit greifen immer noch viele Menschen zu Fast Food und Süßigkeiten – sei es aus Bequemlichkeit oder aus Zeitnot.

Laden Sie sich hier das iMagazine der IKK classic zum Thema Ernährung herunter.

Rahmenbedingungen für eine gesunde Ernährung

Viele Berufstätige wünschen sich deshalb bei diesem wichtigen Thema Unterstützung. Und auch für die Unternehmen zahlt es sich aus, die nötigen Rahmenbedingungen für eine gesunde Ernährung im Job zu schaffen. Die Möglichkeiten dazu sind zahlreich, viele davon  unkompliziert umzusetzen: Im Gemeinschaftskühlschrank können die Beschäftigten mitgebrachtes Essen verstauen; ein Wasserspender sorgt zwischendurch für die notwendige Erfrischung.

Foto: © ikk classicUnd größere Betriebe mit einer eigenen Kantine können dort für ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Angebot sorgen. In Zeiten, in denen immer mehr Menschen Wert auf einen gesunden Lebensstil legen, schätzen sie auch ein entsprechendes Engagement ihres Arbeitgebers.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Motivation und Leistungsfähigkeit innerhalb der Belegschaft werden gesteigert, die Identifikation der Beschäftigten mit dem Unternehmen nimmt zu. Deshalb engagiert sich auch die IKK classic traditionell im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Mit unseren Experten und Seminaren helfen wir Ihnen, Ihr Unternehmen fit zu machen. Unsere Gesundheitsmanager beraten jeden Betrieb individuell und erarbeiten mit ihm zusammen die passenden Maßnahmen.

Finanzieller Bonus

Diese Investition lohnt sich für die Firmen und ihre bei der IKK classic versicherten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch finanziell: Nehmen mindestens drei Beschäftigte erfolgreich an den Maßnahmen teil, zahlt die IKK classic dem Betrieb einen Bonus von 500 Euro. Teilnehmer, die alle Trainings absolviert haben, bekommen zusätzlich 150 Euro persönlich ausgezahlt.

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich entschließen, zusammen mit Ihren Beschäftigten von diesen Angeboten zu profitieren."

Frank Hippler
Vorstandsvorsitzender der IKK classic

Text: / handwerksblatt.de

Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren: