Anzeige

VELTINS überrascht mit Brause Pause

"Mach mal eine Brause Pause!" hieß auch in diesem Jahr wieder die Aktion des Deutschen Handwerksblatts (DHB) und der Brauerei C. & A. VELTINS, an der mehrere Hundert Handwerksunternehmen teilnahmen.

Bei Außentemperaturen über 30 Grad freute sich das Team des Sanitär- Heizungsbetriebs Schlichting besonders über die überraschende VELTINS Fassbrause Erfrischung.
Foto: © Wilfried Hiegemann
 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

 


Insgesamt 50 ausgewählte Betriebe zählten schließlich zu den Gewinnern: Sie erlebten eine fröhliche, erfrischende Überraschung, als das Brause Pause Mobil mit einer belebenden Ladung VELTINS Fassbrause vorfuhr. Denn für Handwerker hat die Deckung des Flüssigkeitsbedarfs eigentlich zu jeder Jahreszeit eine besonders große Bedeutung. Wer sich zusätzlich noch die Chance auf einen randvollen VELTINS Fassbrause Kühlschrank sichern wollte, musste eine originelle Begründung liefern, warum gerade sein Betrieb eine VELTINS Brause Pause verdient hätte. Die Resonanz war überwältigend: Handwerker – vom Auszubildenden bis zum Chef – berichteten in aussagekräftigen und teils witzigen Bewerbungsschreiben, warum ausgerechnet sie und ihr Team den Zuschlag bekommen sollten.

Handwerker lieben alkoholfreien Durstlöscher

Verlosung
Wer keinen Besuch vom Brause Pause Mobil bekommen hat, kann sich dennoch Hoffnung auf eine Erfrischung machen. Unter allen Einsendungen verlost die Brauerei C. & A. VELTINS weitere 500 Kästen VELTINS Fassbrause.
"Anfang des Jahres haben uns kurzfristig zwei unserer Mitarbeiter verlassen. Volle Auftragsbücher und zwei Leute zu wenig. Zum Glück haben wir schnell neue Mitarbeiter gefunden und sind sehr zufrieden mit ihnen. Nach so einem ungünstigen Jahresstart wäre ein sommerlicher Motivationsschub für unsere Jungs wirklich gut! Sie arbeiten sehr hart und immer nah an der Sonne! Da ist so eine VELTINS Erfrischung genau das Richtige", berichtet Mike Schwob, Inhaber eines Dachdeckerbetriebs im südwestfälischen Ense.

"Wir brauchen die VELTINS Brause Pause, weil wir so fleißig sind und mal etwas anderes trinken wollen als immer dieses Wasser", schreiben die Mitarbeiter der EPS Schaltanlagen Buschkühl aus Essen.

"Weil wir ein tolles Team aus einer Auszubildenden und fünf Frauen im besten Alter sind und einen tollen Chef haben. Bei uns wird viel gelacht bei der Arbeit, aber auch hart gearbeitet", argumentieren die Mitarbeiterinnen der Konditorei Molitor aus dem sauerländischen Menden.

Die gute Laune und der Einfallsreichtum der Betriebe überzeugten das Team vom DHB und der Brauerei C. & A. VELTINS. "Handwerksbetriebe leisten harte Arbeit und es macht uns daher besonders viel Spaß, wenn wir ihnen durch eine Brause Pause eine willkommene, erfrischende Abwechslung bieten können", sagt Herbert Sollich, Marketingdirektor der Brauerei C. & A. VELTINS.

Die richtige Erfrischung nach körperlicher Anstrengung

Der alkoholfreie Durstlöscher aus dem Haus der Traditionsbrauerei ist das ideale Getränk während der Arbeitspausen oder auch in der Freizeit. So kommt die Brause Pause in den Werkstätten und Ladenlokalen des Handwerks besonders gut an. "Weil es bei uns im Kesselraum teilweise 50 Grad warm ist und wir deshalb eine gesunde Erfrischung brauchen können", begründet die Crew der Metzgerei König aus Düsseldorf ihren Wunsch nach einer Brause Pause. "Mit VELTINS Fassbrause machen wir auch ohne Alkohol die große Sause", sagt sich hingegen das Team der Cord Bauunternehmungen aus Ladbergen.

VELTINS Fassbrause ist somit die perfekte Erfrischung für jeden Handwerker. Besonders die Kombination aus dem milden, alkoholfreien Bier nach deutschem Reinheitsgebot gebraut, dem natürlichen Fruchtgeschmack der drei Sorten Zitrone, Holunder und Apfel-Kräuter sowie der belebenden Kohlensäure macht den Erfrischungsappeal aus. Die beiden Geschmacksrichtungen Zitrone und Apfel-Kräuter sind sogar isotonisch. Das heißt: VELTINS Fassbrause liefert eine ideale Mineralversorgung – gerade nach körperlicher Anstrengung.Über 500 Betriebe hatten bei der Aktion Brause Pause mitgemacht. Bei 50 von ihnen kam das Brause Pause Mobil persönlich vorbei, um die Mitarbeiter zu erfrischen.

 

Leserkommentare

nach oben
¥