Eine Online-Befragung des Bundeswirtschaftsministeriums hat das Beratungsangebot für Handwerksunternehmen zum Thema. (Foto: © Andriy Popov/123RF.com)

Online-Befragung des Bundeswirtschaftsministeriums

Das Bundeswirtschaftsministerium führt derzeit eine Online-Befragung zum Beratungsangebot für Handwerksunternehmen durch.

Was? Unternehmensführung, Nachfolgeregelung, technische Beratung – die Handwerkskammern, Fachverbände und Landesinnungen bieten zu diesen Themen vielfach Beratungen an. Ganz gleich, ob Sie diese Angebote kennen und nutzen oder noch nie ein solches Angebot wahrgenommen haben – wir möchten Sie bitten, an unserer Online-Befragung teilzunehmen.

Warum teilnehmen? Sie können dazu beitragen, dass das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) seine Förderung der Beratung von Handwerksunternehmen noch besser auf die Bedürfnisse der Unternehmen abstimmen kann.

 

Hintergrund: Das BMWi hat die Technopolis Group Deutschland GmbH und die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH beauftragt, die Richtlinie zur Förderung eines Innovationsclusters im Handwerk durch ein Informations-, Beratungs- und Technologietransfernetzwerk (Know-how-Transfer im Handwerk) zu evaluieren. Die Umfrage dient zur Datenerhebung für diese Evaluierung. Natürlich werden Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen geschützt und nach Abschluss der Evaluation gelöscht.
Ansprechpartnerin: Bei offenen Fragen hilft Fiona Merkl bei der Technopolis Group Deutschland im Auftrag des BMWi per E-Mail unter fiona.merkl@technopolis-group.com weiter.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: