Ein Kompaktseminar der Handwerkskammer Koblenz beschäftigt sich mit der Vergabe- und Vertragsordnung.

Ein Kompaktseminar der Handwerkskammer Koblenz beschäftigt sich mit der Vergabe- und Vertragsordnung. (Foto: © yuttana jeenamool/123RF.com)

Vorlesen:

Kompaktseminar zur Vergabe- und Vertragsordnung

Die Veranstaltung am 23. April in Koblenz gibt Unternehmen einen umfassenden und praxisnahen Einblick in das Bauvergabe- und Bauvertragsrecht.

In Deutschland beschaffen Bund, Länder und Gemeinden jährlich Waren und Dienstleistungen im Wert von fast 500 Milliarden Euro. Unternehmen, die sich an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen, sollten die Grundlagen des Vergaberechts (VOB) kennen.

Dazu gehören Auftragsrecherche, Formalitäten beim Erstellen eines Angebots sowie Möglichkeiten, Rechte als Bieter durchzusetzen. Bauaufträge werden nach der VOB/A vergeben. Auf den Zuschlag folgt die Leistungserbringung. Hier sind profunde Kenntnisse im Vertragsrecht notwendig. Fehler bei der Anwendung der VOB/B können zu gravierenden Vergütungsverlusten für Unternehmen führen.

 

Hintergrund: Kompaktseminar Seminar Das Seminar "VOB kompakt für Unternehmen" findet am Dienstag, 23. April, von 10 bis 13 Uhr in Kooperation mit der Handwerkskammer Koblenz statt.
Kosten Es fällt eine Teilnahmegebühr von 115 Euro netto an.
Wo Veranstaltungsort ist in der Handwerkskammer Koblenz, Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation, Raum 2.06, August-Horch-Straße 6-8, 56070 Koblenz
Kontakt Dagmar Lübeck, Tel. 0651 9756716, E-Mail: luebeck@eic-trier.de
Anmeldung Die Anmeldung ist bis 18. April per E-Mail an info@eic-trier.de möglich. 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: