So können Kinder das Handwerk spielend entdecken

Man kann den Nachwuchs nicht früh genug umwerben: Die Aktion Modernes Handwerk (AMH) will Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter einen spielerischen Zugang zum Handwerk ermöglichen.

Foto: © petro/123RF.com

Die Aktion läuft unter dem Motto "Hand in Hand durch unseren Ort". Mit der Unterstützung von Handwerksbetrieben und -organisationen können sie die berufliche Vielfalt des Handwerks entdecken. "In den Augen von Kindern sind Handwerker regelrechte Helden des Alltags", betont Stefan Koenen, Geschäftsführer der AMH. Häufig fehle es aber an Gelegenheiten, Handwerker bei der Arbeit zu erleben und zu sehen, was diese leisten.

"Ich bin Handwerker. Ich kann das."

Unter dem Motto "Ich bin Handwerker. Ich kann das." werden Kita-Kinder aufgefordert, sich am bundesweiten Kreativ-Wettbewerb zu beteiligen. Für die kreativste Einsendung aus jedem Bundesland werden 500 Euro Preisgeld für einen Projekttag oder ein Kita-Fest zum Thema "Handwerk" vergeben.

Die gesamte Aktion bietet Handwerksbetrieben und -organisationen viele Möglichkeiten, mit Kindertagesstätten, deren Kindern, Erziehern und Eltern in Kontakt zu kommen. Als Botschafter des Handwerks können sie Kitas des eigenen Ortes die Aktionsmaterialien überreichen, diese zu einem Schnupperbesuch in den eigenen Betrieb einladen oder in den Kitas etwas über ihren Beruf erzählen.

Foto: © petro/123RF.com

Bücher zum Thema Handwerk für Kinder können Sie bestellen beim Buchshop der Verlagsanstalt Handwerk GmbH

 

Leserkommentare

nach oben