Der Caravan Salon findet vom 28. August bis 5. September 2021 mit einem Fachbesuchertag am 27. August statt.

Der Caravan Salon findet vom 28. August bis 5. September 2021 mit einem Fachbesuchertag am 27. August statt. (Foto: © Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

Caravaning: Nach dem Rekordhalbjahr folgt die Messe

Das erste Halbjahr 2021 war das bislang beste für die Caravaning-Branche. Mit dem Caravan Salon folgt jetzt auch noch die Neuigkeiten-Messe für alle Outdoor-Enthusiasten.

Wenn es eine Branche gibt, die Corona nicht geschadet hat, dann sind es die Caravaning-Vertreter. Die amtliche Statistik verzeichnet für das erste Halbjahr knapp 63.000 neu zugelassene Reisemobile und Caravans, so viele wie noch nie. Gegenüber dem Vorjahr legt die Zahl noch einmal um 15 Prozent zu. Besonders bei Reisemobilen griffen Verkäufer zu: 48.500 neu verkaufte Modelle sind ein Wachstum von 22 Prozent und absoluter Rekord. Die Caravan-Zulassungen sanken zwar um fünf Prozent, aber ohne Lieferketten-Probleme wäre auch hier deutlich mehr drin gewesen.

Lieferketten-Probleme führen zu Engpässen

Die Champagner-Laune in der Caravaning-Branche hält damit seit sechs Jahren mit jährlichen Rekordmeldungen an. Was derzeit stört, sind die Verfügbarkeit von Materialien und Rohstoffen als Folge der Pandemie. "Wenn sich die Situation in der Produktion positiv entwickelt, könnte die Marke von 120.000 neu zugelassenen Fahrzeugen am Jahresende erstmals erreicht werden", so Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD), optimistisch.

Da passt es natürlich gut, dass wie schon im Vorjahr der Caravan Salon in Düsseldorf seine Pforten öffnet: Die Messe findet vom 28. August bis 5. September 2021 mit einem Fachbesuchertag am 27. August statt – und freut sich über das Jubiläum der mittlerweile 60. Ausgabe. Auch 2021 bleibt der Caravan Salon unstrittig die weltweit führende Messe für Reisemobile, Caravans und Ausrüstung. "Das im Vorjahr gut funktionierende Hygienekonzept unter dem Motto "PROTaction" wird auch dieses Mal wieder als Grundlage dienen, einen Messebetrieb in Corona-Zeiten erfolgreich durchzuführen", sagt Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

ZItat "Das im Vorjahr gut funktionierende Hygienekonzept unter dem Motto "PROTaction" wird auch dieses Mal wieder als Grundlage dienen, einen Messebetrieb in Corona-Zeiten erfolgreich durchzuführen." Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf

Messefläche legt um 48 Prozent zu

Im Vergleich zum Vorjahr können sich die Besucher auf drei zusätzlich belegte Hallen freuen, die Fläche hat um 48 Prozent zugelegt und die Zahl der Aussteller hat sich um rund 75 Prozent erhöht. "Wir freuen uns ganz besonders darüber, dass viele Aussteller, die im letzten Jahr auf eine Teilnahme verzichtet hatten, zurückgekehrt sind", sagt Stefan Koschke, Project Director Caravaning & Outdoor.

590 Aussteller zeigen die ganze Welt des mobilen Reisens in 13 Hallen und auf dem Freigelände. Zu sehen gibt es alles rund um Caravans, Reisemobile, Campervans und Campingzubehör inklusive Tourismus-Destinationen, Naturregionen, Camping- und Stellplatzangebote.

Fast alle namhaften Anbieter vor Ort

Erfreulich: Da fast alle Aussteller, die im letzten Jahr fehlten, wieder auflaufen, kann die Messe nahezu alle namhaften internationalen Hersteller zeigen. Hinzu kommen einige neue Marken, die auf der Messe ihre Weltpremiere feiern. Die Vernetzung verschiedener Geräte im Fahrzeug ist weiterhin ein bestimmender Trend, auch das Angebot im Bereich der Caravans wächst. Bei den Reisemobilen sind zwar alle Aufbauarten stark nachgefragt, aber gerade die kompakten Modelle erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Sie sind für Einsteiger einfacher zu handeln und haben einfach attraktive Einstiegspreise.

Caravan Salon Fact-Sheet

  • 28. August bis 5. September 2021 (plus Fachbesuchertag am 27. August)
  • 590 Aussteller
  • 13 Hallen und Freigelände
  • Maximale Besucherzahl: 20.000 

Ticketpreis

  • Erwachsene: 15 Euro
  • Schüler und Studenten: 11 Euro
  • Kinder (6 bis 12 Jahre): 5 Euro
  • Nachmittagsticket (Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr): 9 Euro
  • Online-Tickets und Stellplatz-Buchungen buchbar ab dem 20. Juli unter caravan-salon.de

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: