Sophie Wirnsberger ist von der Sicherheit und Bequemlichkeit der Wanderschuhe von Haix überzeugt. Wie beispielsweise der Haix Black Eagle Adventure.

Sophie Wirnsberger ist von der Sicherheit und Bequemlichkeit der Wanderschuhe von Haix überzeugt. Wie beispielsweise der Haix Black Eagle Adventure. (Foto: © Haix)

Wanderschuhe – ein Alleskönner für Berg und Tal

Panorama - Reise

Ein guter Wanderschuh schützt vor Verletzungen und sorgt für die nötige Trittsicherheit selbst im Gelände. Genau diese Eigenschaften findet die frisch gekürte "Adventurista" Sophie Wirnsberger im "Haix Black Eagle Adventure". 

"Höher, weiter, schneller." So lautet das Lebensmotto von Sophie Wirnsberger. Mit einem herzerfrischenden Lachen räumt sie ein: "Ich gestehe es: Ich bin abenteuerlustig." Ein Blick auf die vielen Fotos bei Instagram lässt an dieser Aussage keinen Zweifel aufkommen. Am liebsten ist die 28-jährige Salzburgerin in jeder freien Minute auf Berggipfeln und in grünen Tälern unterwegs. Immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Damit sie sich schnell und sicher in den Bergen bewegen kann, ist für die IT-Spezialistin ein leichter Wanderschuh mit dem richtigen Grip wichtig. Selbstverständlich sind Atmungsaktivität, gute Dämpfungseigenschaften und Komfort.

Bergbegleiter für Profis und Anfänger

Der schützt nicht nur vor Verletzungen, sondern bietet noch einiges mehr. "Ein Wanderschuh, der genug Raum für eine natürliche Fußstellung offeriert sowie ein gutes Gefühl für den Untergrund vermittelt, muss zugleich einen guten Halt für den Fuß bieten." Der "Haix Black Eagle Adventure" ist so ein Schuh, bestätigt Sophie Wirnsberger.

Der Nature One von Haix für anspruchsvolle Wanderer. Foto: © HaixDer Nature One von Haix für anspruchsvolle Wanderer. Foto: © Haix

Den Wanderschuh des Hightech-Schuhherstellers Haix aus dem bayerischen Mainburg trägt die Freizeitsportlerin regelmäßig. "Er ist ein super Alleskönner, der auf verschiedenen Untergründen guten Halt bietet. Er ist ein Bergbegleiter sowohl für erfahrene Abenteuer*innen als auch für Gelegenheitswander*innen. Der Schuh gehört zur CrossNature-Kollektion, die seit 2018 auf dem Markt ist.

Die Kollektion des für hochwertige Funktionsschuhe für Feuerwehr, Rettungskräfte und Handwerker bekannten Herstellers umfasst 14 Modelle. Zur Auswahl stehen sowohl Wander- und Trekkingschuhe als auch Jagdschuhe für Job und Freizeit. "Die Schuhe der CrossNature-Kollektion eignen sich für vielfältige Einsatzzwecke und sind auf die besonderen Bedürfnisse der Träger*innen zugeschnitten", erklärt Haix auf Nachfrage des Deutschen Handwerksblatts. 

Vor allem der "Black Eagle Adventure" ist ein komfortables und leichtes Modell für Trekkingtouren. Für anspruchsvolle Wanderungen ist der robuste "Nature One" eine gute Wahl. Für Bergtouren durch felsiges Gelände bietet der steigeisenfeste und extrem verwindungssteife "Nature Two" Halt und Sicherheit. Damit der Wanderschuh seinen Träger vor Verletzungen schützt und Trittsicherheit verleiht, haben alle Modelle eine rutschhemmende Sohle und bieten viel Komfort, damit das Wandern nicht zur Qual wird.

Zudem gibt es für viele CrossNature-Modelle auch spezielle Damenmodelle, die der Anatomie des Frauenfußes angepasst sind. Für alle Modelle gilt: Atmungsaktivität, gute Dämpfungseigenschaften und ein geschmeidiges Abrollverhalten sind selbstverständlich für Haix. "Gute Wanderschuhe sollten etwas aushalten können, widerstandsfähig und wetterbeständig sein", so das Unternehmen, das allen Schuhen das Prädikat "Made in Europe" geben kann.

Ein großer Traum

Viele Prominente vertrauen auf die CrossNature-Kollektion. Wie der von National Geographic als "Fotograf des Jahres" ausgezeichnete Meeresbiologe Robert Marc Lehmann und, logisch, die frisch gekürte Adventurista Sophie Wirnsberger. 

Die Abenteurerin verfolgt noch einen großen Traum. "Ich möchte wahnsinnig gerne abseits jeglicher Zivilisation auf eine mehrtägige Wanderung gehen. Nur ich, meine Beine, ein Zelt und ein viele Kilometer entferntes Ziel im Blick." Und mit Sicherheit ein oder zwei Paar gute Wanderschuhe aus dem bayerischen Mainburg.

Wettbewerb

Die Adventurista ist eine echte Abenteurerin. Alle zwei Jahre sucht Haix eine beeindruckende Frau für ein besonderes Abenteuerwochenende. Die Adventurista ist Abenteurerin und Botschafterin.

Quelle: Haix

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: