TV Werbung zur besten Sendezeit, das Fleischerhandwerk sichert sich den Sendeplatz vor der Tagesschau.

TV Werbung zur besten Sendezeit, das Fleischerhandwerk sichert sich den Sendeplatz vor der Tagesschau. (Foto: © racorn/123RF.com)

Bester Sendeplatz für Fleischer-Werbung

Betriebsführung

Der deutsche Fleischer-Verband hat sich für seine Gemeinschaftswerbung die heiß begehrte Minute vor Beginn der "Tagesschau" gesichert. Ab dem 5. August geht es los mit der Ausstrahlung des Fernsehspots, der bis September in der ARD, Sat1 und Kabel1 zu sehen sein wird.

Die Gemeinschaftswerbung des Deutschen Fleischer-Verbandes beginnt am Montag, den 5. August um 19.59 Uhr. Die Minute vor der "Tagesschau" ist einer der wertvollsten und daher am höchsten gehandelten Sendeplätze. Wegen der hohen Aufmerksamkeit der Zuschauer wird sie auch als "Best Minute" bezeichnet.

Der im letzten Jahr produzierte Fernsehspot wird bis Ende September regelmäßig in der ARD, Sat1 und Kabel1 zu sehen sein. Zeitgleich bietet der Deutsche Fleischer-Verband ein Werbemittelpaket mit Gewinnspiel an, mit dem die Mitgliedsbetriebe die Wirkung der bundesweiten TV-Kampagne für ihr eigenes Marketing nutzen können.

Werbung für eigenes Marketing nutzen

Bereits im letzten Sommer und Herbst war der Werbefilm mit dem Slogan "Bestes aus Meisterhand – für vollen Geschmack. Hier stimmt die Qualität. Mein Fleischer-Fachgeschäft." erfolgreich gelaufen. Insgesamt haben 40 Millionen erwachsene Deutsche den Spot im Durchschnitt mehr als drei Mal gesehen. Auf Kontakte pro Innungsmitglied umgerechnet ergaben sich für einen Werbebeitrag von 41 Euro etwa 3.700 Kontakte innerhalb der Kernzielgruppe und rund 16.000 Kontakte bei allen Deutschen.

Text: / handwerksblatt.de