Handwerk

Die Skulptur "Die Rheinkinder" von Siegfried Keller hat den Wettbewerb "Kunst am Bau" gewonnen. (Foto: © HWK der Pfalz)

Siegfried Keller gewinnt "Kunst am Bau"

Der Bildhauer Siegfried Keller aus Harthausen gewinnt den Wettbewerb "Kunst am Bau" für die evangelische Kita Löwenzahn in Bobenheim-Roxheim.

Der Künstler Siefried Keller, der schon für etliche Schulen und Kindergärten in Rheinland-Pfalz Skulpturen realisiert hat, setzte sich im zweistufigen Wettbewerb "Kunst am Bau" gegen fünf Mitbewerber durch. Inspiriert durch den Rheindamm, der das Außengelände der evangelischen Kindertagesstätte Löwenzahn begrenzt, entwarf Siegfried Keller ein zweiteiliges Skulpturenpaar in Form von zwei Wellen. Trotz eines Gewichts von jeweils einer Tonne scheinen beide Skulpturen in pfälzischem Sandstein schwerelos zu schweben. Aus einer der beiden Wellen sprudelt Wasser, einer Quelle gleich, es läuft über eingearbeitete Abtreppungen, verteilt sich und ergießt sich dann in den Matsch- und Sickerbereich. Damit wird das vorgegebene Thema "Wasser" des Auslobers exemplarisch und bildhaft wiedergegeben und bietet vielfältige Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten für die Kinder der Kindertagesstätte ab einem Lebensjahr. Die Kinder können es kaum noch erwarten, wenn Anfang Juni "die Rheinkinder" in die Kindertagesstätte einziehen.

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer der Pfalz

 

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: