Bei einer Gemeinschaftsaktion in Hagen wurden 41 Betriebe auf Schwarzarbeit hin kontrolliert.

Bei einer Gemeinschaftsaktion in Hagen wurden 41 Betriebe auf Schwarzarbeit hin kontrolliert. (Foto: © Stadt Hagen)

Schwarzarbeit verstärkt den Kampf ansagen

Im Kammerbezirk Dortmund soll künftig verstärkt gegen Schwarzarbeit in Betrieben vorgegangen werden.

Schwarzarbeit soll stärker der Kampf angesagt werden. Was genau gegen die Schattenwirtschaft im Kammerbezirk getan wird, die der Volkswirtschaft jedes Jahr schweren Schaden zufügt, Grundlagen, Tipps für Verbraucher, Maßnahmen und Aktionen – all das wird in den kommenden Wochen und Monaten präsentiert werden.

Kurzer Rückblick: Bei einer Gemeinschaftsaktion mit dem Hagener Ordnungsamt und dem Jobcenter Hagen m vergangenen November wurden 41 Betriebe kontrolliert; bei 21 von ihnen wurden weitere Prüfungen eingeleitet, bei sieben Unternehmen prüft das Ordnungsamt derzeit die Einleitung von Bußgeldverfahren. Zwei Betriebe mussten wegen massiver Verstöße gegen die Handwerksordnung und die Gewerbeordnung geschlossen werden.

 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer Dortmund

Text: / handwerksblatt.de