Die neuen Akku-Bohrschrauber von Mafell eignen sich besonders für den Holzbau.

Die neuen Akku-Bohrschrauber von Mafell eignen sich besonders für den Holzbau. (Foto: © mafell)

Intelligente Kraftpakete

Eine neue Generation von bürstenlosen Akku-Bohrschraubern und Akku-Schlagbohrschraubern stellt der Hersteller Mafell aktuell vor.

Der Akku-Bohrschrauber A18 M bl und der Akku-Schlagbohrschrauber ASB 18 M bl von Mafell sind für die besonderen Anforderungen im Holzbau optimiert und überzeugen mit dem größten einstellbaren Drehmomentbereich am Markt. Herzstück der Akku-Bohrschrauber ist ein bürstenloser Motor, der nahezu verschleißfrei ist. Die Stromversorgung erfolgt durch hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Akkus, wahlweise mit 72 Wh (4.0 Ah) oder 94 Wh (5.2 Ah) Akkuleistung. Der sogenannte Power-Tank ermöglicht sehr langes Arbeiten mit einer Akkuladung. Mit dem Ladegerät APS 18 M lässt sich der Power-Tank innerhalb kurzer Zeit vollständig aufladen. Die Mafell Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber werden serienmäßig mit zwei Power-Tanks angeboten.

Das hohe, einstellbare Drehmoment von maximal 30 Nm im weichen Schraubfall ist nicht nur messbar, sondern beim Eindrehen von Schrauben spürbar. So lassen sich auch Holzbauschrauben mit einer Größe bis zu 10 x 400 mm präzise und sicher setzen. In der Bohrstufe stehen bis zu 44 Nm im weichen Schraubfall (beispielsweise Holz) und 90 Nm im harten Schraubfall (beispielsweise Metall) zur Verfügung.

Intelligente Elektronik

Die intelligente Elektronik erlaubt per Knopfdruck das Umschalten zwischen den Betriebsmodi Bohrbetrieb, Impulsbetrieb und voreingestelltem Drehmoment. Damit sind die Akku-Bohrschrauber nicht nur besonders flexibel in der Anwendung, sondern bieten ein hohes Maß an Präzision und Komfort beim Arbeiten. Zudem spart der Anwender auf der Baustelle und in der Werkstatt in Kombination mit dem Schnellwechselsystem für Bohrfutter, Bithalter und Winkelvorsatz Zeit bei wechselnden Arbeiten.

Handwerker, die bei der Renovierung häufig festsitzende Schrauben herausdrehen müssen, werden den Impulsmodus schätzen. Dieser erleichtert zudem das Anbohren und Ansetzen von Schrauben auf glatten Oberflächen und vermeidet so das unbeabsichtigte Versetzen und Verkratzen. Die elektronische Drehmomentkupplung vereinfacht zudem das Ansetzen und das exakte, bündige Eindrehen von Schrauben mit einem kleinen Durchmesser. Die Drehzahl und das Drehmoment werden in den ersten vier Drehmomentstufen dabei automatisch für das optimale Einschrauben angepasst. Die Elektronik ermöglicht aber nicht nur präzises und kräfteschonendes Arbeiten, sondern schützt auch vor Verletzungen.

Sofort-Abschaltung und Kickback-Schutz

Blockieren ein Ast, eine Bewehrung oder ein Einlegeteil beim Einschrauben oder Bohren, schalten die Akku-Bohrschrauber sofort ab und der sogenannte Kickback-Schutz verhindert das oft schmerzhafte Verdrehen des Handgelenks oder des Unterarmes. Zudem überwacht die Elektronik ständig Temperatur, Stromstärke und -spannung der Akku-Bohrschrauber, um die hochwertigen Akkuzellen vor Überlastung zu schützen.

Handwerker schätzen auch das geringe Gewicht von 1,7 kg (1,8 kg beim Akku-Schlagbohrschrauber) mit Power-Tank und die kompakte Bauform. Dies ermöglicht bei Serien- und Überkopfmontagen kräfteschonendes Arbeiten.

Geringes Gewicht und kompakte Bauform

Das mitgelieferte Schnellwechsel-Bohrfutter mit einer Spannweite von 1,5 bis 13 mm nimmt Stahlbohrer bis 13 mm und Holzbohrer bis 50 mm Bohrdurchmesser auf. Entsprechend der Anforderung vor Ort ist das Arbeiten auch ohne Bohrfutter möglich. Die verkürzte Bauform ist ideal für das Arbeiten bei eingeschränkten Platzverhältnissen.

Mit dem optional angebotenen Drehmomentverstärker wird das Drehmoment verdreifacht und es können damit auch Schrauben der Größe 12 x 500 mm problemlos eingedreht werden. Um Bohrlöcher auch in Balken mit großem Querschnitt exakt im rechten Winkel zu erstellen, passt der Spannhals der Akku-Bohrmaschinen exakt in die Aufnahme für den Mafell Bohrständer BST. Der Mafell Akku-Schlagbohrschrauber ASB18 M bl bietet eine zusätzliche Schlagfunktion. Der ASB18 M bl ist mit 100 g nur geringfügig schwerer und mit 22 mm etwas länger als der Akku-Bohrschrauber.

Hintergrund Hier geht es zur Webpräsenz von Mafell.

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: