Die Mitarbeitenden des Geschäftsbereichs IV der Handwerkskammer des Saarlandes am Stand bei der Messe des Weiterbildungsverbands Saarland in Völklingen.

Die Mitarbeitenden des Geschäftsbereichs IV der Handwerkskammer des Saarlandes am Stand bei der Messe des Weiterbildungsverbands Saarland in Völklingen. (Foto: © Aline Arastafar)

Erste Messe des Weiterbildungsverbundes Saarland

Anfang Mai fand die erste Messe des Weiterbildungsverbundes Saarland in Völklingen mit reger Publikumsbeteiligung statt.

Am 07. Mai 2022 hatte die erste Messe des Weiterbildungsverbundes Saarland (WBV) ihre Türen für Weiterbildungsinteressierte im Ausbildungszentrum der Saarstahl AG in Völklingen geöffnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Fachbereichen des Geschäftsbereichs IV (Weiterbildung) der Handwerkskammer des Saarlandes waren vor Ort, um das Weiterbildungsangebot der HWK vorzustellen. Dabei haben Mercedes Becker, Mitarbeiterin der Saarländischen Meister und Technikerschule (SMTS), Johanna Müller, Mitarbeiterin des Fachbereichs II und Aline Arastafar, Mitarbeiterin des Fachbereichs I Interessentinnen und Interessenten beratend zur Seite gestanden.

Für große Augen bei Groß und Klein sorgte der 3D-Drucker, der während der gesamten Messe besondere Werkstücke zum Vorschein brachte. Alexander Petto, Dozent der Fortbildung "Geprüfte Fachkraft für 3D-Druck und innovatives Produktentwicklung" und Inhaber von Saarpri.com, begeisterte dabei mit erstaunlichem Fachwissen und 3D-Exponaten der unkonventionellen Art: Diese reichten vom Dinosaurierskelett, über klappbare Würfel, bis hin zum modischen Brillengestell. Selbst die saarländische Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot, sowie der saarländische Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie, Jürgen Barke, zeigten sich bei ihrem gemeinsamen Messerundgang mit Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Bernd Reis sichtlich begeistert. "Die gemeinsame Arbeit mit dem Weiterbildungsverbund Saar (WBV) und dessen 38 Netzwerkpartnern ist ein wichtiger Schritt um das Thema Weiterbildung in der Region voranzubringen und unseren saarländischen Unternehmen das facettenreiche Weiterbildungsangebot zu offerieren", so Reis.

 

DHB jetzt auch digital!Einfach hier klicken und für das digitale DHB registrieren!

Weitere Meldungen aus dem Bezirk der Handwerkskammer des Saarlandes

Text: / handwerksblatt.de

Das könnte Sie auch interessieren: